Sonntag, 31. August 2003

Leitvers

Der Tod, der sich nie satt frisst, sperrt seinen Schlund weit auf!
Und er rafft alle an sich …

Habakuk 2,5

Der Tod ist der große Gleichmacher

Der Tod ist der große Gleichmacher

»Después de la partida, el peón y el Rey, ambos, vuelven a la misma caja!«, sagt ein altes spanisches Sprichwort. »Ob Bauer oder König: nach dem Schachspiel landen beide in der gleichen Schachtel!«
Der »Bauer«, der sein ganzes Leben keine großen Sprünge machen konnte, den man gerne vor sich herschubste, und den man gern opferte, um wertvollere Figuren zu schützen, landet nach der Partie in der gleichen Schachtel wie der wichtige »König«, der selbstbewusst jedem Risiko aus dem Weg ging und sich immer hinter Geringeren zu verschanzen wusste.
Der Tod ist der große Gleichmacher! Heute vor sechs Jahren warf er den betrunkenen Chauffeur wie ein »Bauernopfer«, den »Springer« Dodi Al-Fayed und die »Dame« Lady Di in einem Zug vom »Schachbrett«! Da macht er keinen Unterschied. Auf keinem Grabstein findet man die Inschrift: »VIP – very important person«. Angesichts des Todes wird irdische Wichtigkeit völlig unwichtig. Nach dem »Spiel des Lebens« spielt unser gesellschaftlicher Status keine Rolle mehr. Das offene Grab verschlingt alle gleichermaßen. »Und ich sah einen großen weißen Thron … und die Toten, die Großen und die Kleinen, vor dem Thron stehen.«
Ob groß, ob klein, ob prominent oder unbedeutend – das spielt nach dem Tod keine Rolle mehr. »Und Bücher wurden geöffnet; und ein anderes Buch wurde geöffnet, welches das des Lebens ist. Und die Toten wurden gerichtet nach dem, was in den Büchern geschrieben war, nach ihren Werken. Und wenn jemand nicht geschrieben gefunden wurde in dem Buch des Lebens, so wurde er in den Feuersee geworfen« (Die Bibel in Offenbarung 20,12 und 15).

Andreas Fett
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Steht Ihr Name im »Buch des Lebens« (Lukas 10,20)?
Tipp
Das Buch des Lebens ist das unabdingbare Who-is-who des Himmels!
Bibellese
Apostelgeschichte 9,36-43; Philipper 2,25-28; Offenbarung 21,4

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.