Dienstag, 31. Dezember 2013

Leitvers

... sondern ermuntert einander jeden Tag, solange es »heute« heißt, damit niemand von euch verhärtet werde durch Betrug der Sünde!
Hebräer 3,13

Leben ist mehr

Leben ist mehr

Ein ganzes Jahr liegt nun hinter Ihnen. Was hat dieses Jahr an Spuren in Ihrem Leben hinterlassen? Vielleicht hat es Ihnen Erfolg gebracht. Vielleicht haben Sie in 2012 Schicksalsschläge erlebt, deren Bedeutung weit über das vergangene Jahr hinausreicht. Oder vielleicht ist dieses Jahr - und wie so oft wieder einmal viel zu schnell - einfach so vergangen.
Wenn Sie dieses Buch heute in Ihren Händen halten und diesen Artikel lesen, dann hat es Sie vielleicht durch dieses ganze Jahr begleitet. Tag für Tag waren einige Gedanken darin, die auf die Ewigkeit hinwiesen. Tag für Tag war es ein Fingerzeig Gottes für Ihr Leben oder die Einladung, in eine Beziehung mit dem zu treten, der über aller Zeit steht. Und Sie wissen es längst. dass Gott auch an Ihnen persönlich, brennend interessiert ist. Er hat ja so viel investiert, um Sie für sich zu gewinnen. Er hat seinen Sohn, Jesus Christus, für Sie in den Tod gegeben.
Auch hat er eine große Zahl an Zeugen aufgerufen, um Ihnen von dieser frohen Botschaft zu erzählen. So hat er zum Beispiel einige Menschen bewegt, diese Einladung Gottes in diesem Buch aus 365 Blickwinkeln heraus zu betrachten und aufzuschreiben. Dass Sie es in Ihren Händen halten, ist auch kein Zufall. Es ist Gottes Plan.
Sie können darin sehen, dass Gott Sie für sich gewinnen will. Er könnte es mit Blitz und Donner, mit riesigen Beweisen seiner Macht tun; aber das macht er deshalb nicht, weil er Ihr Herz gewinnen will und Ihren freien Entschluss, ihn den Herrn Ihres Lebens sein zu lassen. Heute ist es das 365. Mal in diesem Jahr, dass er Sie einlädt, mit ihm die Ewigkeit zu verbringen. Wir sollen nicht nur älter werden - nein, Leben ist mehr.

Markus Majonica
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Welche Antwort geben Sie Gott an diesem Silvestertag?
Tipp
Alle Engel freuen sich, wenn Sie ehrlich zu Gott heimfinden.
Bibellese
Psalm 136

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.