Sonntag, 01. Januar 2012

Leitvers

Er, der doch seinen eigenen Sohn nicht verschont, sondern ihn für uns alle hingegeben hat - wie wird er uns mit ihm nicht auch alles schenken?
Römer 8,32

Hartz IV

Hartz IV

Wer in Deutschland arbeitslos wird, hat zumindest in der zweiten Stufe Anspruch auf Arbeitslosengeld II, landläufig »Hartz-IV« genannt. Der Regelsatz beträgt hier ab dem 01.01.2011 für einen alleinstehenden Erwachsenen 364 Euro. Das ist nicht viel Geld. Die Berechnung der Höhe dieses Regelsatzes ist daher heftig umstritten. Mit dem Regelsatz soll nach dem Sinn des Gesetzes der Lebensunterhalt des Hilfebedürftigen sichergestellt werden.
Damit stellt sich letztlich die Frage, was ein Mensch notwendig zur Deckung seines Lebensbedarfes braucht. Was ist das Existenzminimum für das Leben eines Menschen in Deutschland im Jahr 2012? Je nach Position und Betroffenheit gehen die vorgeschlagenen Beträge weit auseinander. Denn die Bedürfnisse eines Menschen in Euro und Cent auszudrücken, ist ausgesprochen schwierig und kaum in pauschale Sätze zu fassen.
Auch in der Bibel wird anerkannt, dass der Mensch Grundbedürfnisse hat, die erfüllt werden müssen, damit er leben kann. Auch die Bibel weiß, dass ein Mensch Essen, Trinken, Wohnung und Kleidung benötigt - und Gott möchte uns dies alles schenken.
Darüber hinaus hat Gott in uns Menschen aber auch Bedürfnisse angelegt, ohne die das Leben ein bloß biologisches Überleben ist: Wir Menschen sehnen uns nach Frieden, nach Gerechtigkeit, nach Weisheit und vielen anderen Dingen, die man mit Geld nicht kaufen kann. Diese Bedürfnisse können auch von anderen Menschen nicht dauerhaft befriedigt werden. Allein Gott kann sie uns schenken. Doch das Schöne ist: Genau das ist sein Wille für uns, wenn wir ihm unser Leben ausliefern.

Markus Majonica
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was zählen Sie außer Nahrung und Wärme noch zu den Grundbedürfnissen des Menschen?
Tipp
Denn das Reich Gottes ist nicht Essen und Trinken, sondern Gerechtigkeit und Friede und Freude im Heiligen Geist (Römer 14,17).
Bibellese
Matthäus 6,24-34

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!