Dienstag, 01. März 2016

Leitvers

Haltet euch nicht selbst für klug.
Römer 12,16

Masern – gibt’s nicht?

Masern – gibt’s nicht?

Es ist erstaunlich, mit welch kuriosen Fällen sich deutsche Gerichte befassen müssen. Im März 2015 berichteten verschiedene Tageszeitungen von einem entschiedenen Impfgegner aus dem Bodenseeraum. Der Biologe leugnete vehement die Existenz von Masernviren und wollte es darauf ankommen lassen. Er lobte eine Prämie in Höhe vom 100000 Euro an denjenigen aus, der ihm mittels wissenschaftlicher Belege beweisen könne, dass es Masernviren gibt. Der Biologe selbst war nämlich völlig überzeugt davon, dass es niemanden gäbe, dem dies gelingt. Allerdings musste er nicht lange warten, bis sich ein Arzt aus dem Saarland meldete, der anerkannte wissenschaftliche Publikationen vorlegte und damit den Beweis für die Masernviren lieferte. Das Landgericht Ravensburg musste deshalb bemüht werden, weil der Impfgegner, der seine unüberlegte Wette hiermit verloren hatte, die Prämie nicht zahlen wollte. Das Gericht gab dem Arzt recht, und der Biologe musste für seinen Wetteinsatz einstehen – mitsamt den Gerichtskosten.
»Haltet euch nicht selbst für klug«, mahnt uns der Verfasser des Briefes an die Römer, denn allzu schnell setzt man sich im Eifer für oder gegen eine Sache die rosa Brille auf, verliert seine Objektivität und schenkt unsachlichen Theorien Glauben. So ist es weise, von sich und seinem Wissen nicht zu groß zu denken. Nur so bleibt man offen für die Erkenntnisse und Meinungen anderer. Man bleibt lernbereit und beugt so auch der Arroganz vor. Das Wort Gottes ruft uns sogar dazu auf, demütig zu sein, was noch einen Schritt weitergeht. Und das Beste daran ist: Menschen, die demütig sind, nicht großtun und nicht stolz auf ihre eigenen Leistungen sind, sind in Wahrheit die Klügeren.

Daniela Bernhard
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Seien Sie ehrlich: In welchen Bereichen würde Ihnen etwas mehr Demut guttun?
Tipp
Im Vergleich zu Gottes Weisheit sind wir Menschen alle töricht (1. Korinther 3,19)!
Bibellese
1. Korinther 1,18-31

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!