Samstag, 01. Mai 2021

Leitvers

Alle eure Sorge werft auf ihn, denn er sorgt für euch.
1. Petrus 5,7

Sorgenfresser

Sorgenfresser

Werde ich die nächste Prüfung bestehen? Wird mein Geld noch bis zum Monatsende reichen? Was für eine Diagnose werde ich von meinem Arzt bekommen? Gründe, sich Sorgen zu machen, gibt es viele. Egal, ob begründet oder nicht, sie folgen uns wie Schatten, rauben uns den Schlaf und trüben unsere Freude am Leben. Es gibt viele Möglichkeiten, seinen Sorgen zu entfliehen. Manche Menschen vertrauen auf »Sorgenfresser«, kleine Stofftiere mit einem Reißverschluss, die alle Ängste verschwinden lassen sollen. Andere sind so verzweifelt, dass ihnen Alkohol als letzte Möglichkeit erscheint. Doch selbst wenn diese Dinge für kurze Zeit eine gewisse Ablenkung verschaffen, können sie unsere Probleme doch nicht wirklich lösen. Dafür braucht es jemanden, der nicht nur ablenken oder beruhigen, sondern wirklich helfen kann. Jemanden, der den Überblick über unser Leben hat und bereit ist, für uns da zu sein. Dieser Jemand ist Gott. Wie erstaunlich ist es doch, dass er, obwohl er die Macht über das ganze Universum hat, sich doch für unsere kleinen Sorgen und Probleme interessiert!
Im Tagesvers werden wir dazu aufgefordert, alle unsere Sorgen auf diesen Gott zu werfen. Wenn man etwas wegwerfen möchte, dann muss man es zunächst einmal loslassen. Das bedeutet einzusehen, dass unsere Sorgen uns nicht weiterhelfen. Die Sorge darüber, ob ich meinen Arbeitsplatz behalten kann, wird meinen Chef nämlich nicht beeinflussen, und vom Sorgen wird mein Kontostand um keinen Cent höher. Die Sorgen dann auf Gott zu werfen, bedeutet, daran zu glauben, dass er stärker ist als alles, was mir den Schlaf raubt, und mein Leben ihm bewusst anzuvertrauen. Dann darf ich wissen, dass Gott mich wie ein Vater sein Kind mit allem versorgen wird, was ich brauche.

Carolin Nietzke


Frage
An wen wenden Sie sich, wenn Sie Sorgen haben?
Tipp
Versuchen Sie es doch einmal mit einem ehrlichen Gebet!
Bibellese
1. Samuel 1,10-20

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.