Samstag, 01. Juli 2017

Leitvers

Sogleich aber redete Jesus zu ihnen und sprach: Seid guten Mutes! Ich bin es. Fürchtet euch nicht!
Matthäus 14,27

Lebensstürme

Lebensstürme

Im Juli 2015 besuchte ich einen Gartengottesdienst (Gottesdienst auf dem freien Feld) im Hunsrück. Hier lernte ich auch Peter kennen. Mein Auftrag war, dort zu predigen, und ich entschied mich, über die Bibelstelle aus dem Matthäusevangelium zu reden, wo die Jünger mit dem Boot auf dem See Genezareth unterwegs waren und in einen Sturm gerieten. Sie schrien um Hilfe, und Jesus kam ihnen entgegen, indem er auf dem Wasser ging. Ich weiß, dass dieser Bericht schon immer Skeptiker auf den Plan gerufen hat, aber das soll nicht unser Thema sein. Jesus begegnete seinen Jüngern auf dem See, und er machte ihnen Mut und befreite sie aus ihrer Not, indem er den Sturm stillte.
Jeder von uns hat in seinem Leben schon so manchen Sturm erlebt, wo der Wind einem mehr als heftig ins Gesicht geblasen ist. Aber Jesus kann über all diesen Dingen stehen. Er kann helfen. Doch zuerst spricht er zu seinen Jüngern die tröstenden Worte, die wir im Tagesvers lesen.
Etwa vier Monate nach diesem Gottesdienst rief mich Peter an und teilte mir mit, er habe einen Bandscheibenvorfall erlitten und befände sich nun in der Reha. Große Schmerzen hätten ihn in den letzten Wochen begleitet. Er sagte mir, dass er immer wieder an meine Predigt von damals hatte denken müssen und dass ihm gerade diese Worte aus dem Tagesvers in Erinnerung geblieben wären. Ganz praktisch habe er dadurch Gottes Hilfe spüren können. Das habe ihn getröstet und durchgetragen. Er habe sogar anderen, die in Not waren, mit diesen Worten trösten können. Für mich war es eine große Freude, zu erfahren, dass Gottes Wort wirkt, tröstet und Menschen stärkt, um in schweren Situationen durchzuhalten, ob nun die Hilfe schnell oder erst nach einiger Zeit kommt.

Axel Schneider
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wie gehen Sie mit Problemen um?
Tipp
Jesus kann Furcht und Zukunftsängste wegnehmen und unsere Lebensumstände zum Guten wenden.
Bibellese
Matthäus 14,22-33

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!