Donnerstag, 01. August 2013

Leitvers

Wohin sollte ich gehen vor deinem Geist und wohin fliehen vor deinem Angesicht?
Psalm 139,7

Man darf sich nur nicht erwischen lassen!

Man darf sich nur nicht erwischen lassen!

Mittwoch, 7:23 Uhr. Viel zu spät befinde ich mich auf dem Weg zur Arbeit. Stress ist vorprogrammiert. Ich trete das Gaspedal durch und lasse mich in den Sitz drücken. Ich genieße den Rausch der Geschwindigkeit. Zeitgleich kämpfen sich warnende Gedanken mühevoll zu meinem Bewusstsein durch und ich lasse sicherheitshalber meine Augen prüfend über den Straßenrand schweifen. Ok, kein Problem - es ist nichts zu sehen. In dem Moment, wo ich mich wieder entspannt zurücklehnen möchte, werde ich aus meinem geistigen Dämmerungszustand gerissen. BLITZ!
Schlagartig bin ich mir der Konsequenz bewusst. Ich fühle mich wie ein kleiner Lausbub, der auf frischer Tat ertappt wurde. Quälende Fragen machen sich breit. Wie schnell war ich? Wie viele Punkte gibt das? Werde ich den Führerschein abgeben müssen? Oder komme ich vielleicht mit einer Geldstrafe glimpflich davon? Alle Ausreden, dass die Straße doch frei und schön überschaubar war, beruhigen mich nicht. Die Polizei hat ein Foto gemacht, ich wurde erwischt und werde die Konsequenzen tragen müssen. Ich bin mir voll bewusst, dass ich gegen die Verkehrsordnung verstoßen habe. Und das nicht zum ersten Mal, denn wäre ich jedes Mal erwischt worden, dürfte ich heute womöglich kein Auto mehr fahren.
Kann es sein, dass ich in anderen Bereichen meines Lebens »geblitzt« werde, ohne direkte Konsequenzen zu spüren? Was ist mit meinem Fehlverhalten anderen gegenüber? Gibt es Dinge, die keiner wissen sollte? Stimmt es wirklich, dass alles ok ist, solange ich mich dabei nicht erwischen lasse? In der Bibel lesen wir, dass Gott alles sieht. Kein Fehler meines Lebens bleibt vor ihm verborgen.

Heinrich Fransen


Frage
Ist es gut oder beunruhigt Sie es, dass Gott alles sieht?
Tipp
Wer mit Gott rechnet, wird schon deshalb vor manchem Fehlverhalten bewahrt.
Bibellese
Psalm 139,1-4

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!