Dienstag, 01. Dezember 2009

Leitvers

Wer sein Leben liebt, verliert es, und wer sein Leben in dieser Welt hasst, wird es zum ewigen Leben bewahren.
Johannes 12,25

Für andere da sein!

Für andere da sein!

Marie Hüsing erzählte von dem indischen Evangelisten Sadhu Sundar Singh (1899-1929): Eines Tages wanderte er mit einem Tibeter im Schneesturm durchs Gebirge. Da sahen sie einen Mann, der einen Abhang hinuntergestürzt war. Er sagte: »Wir müssen hinuntersteigen und ihm helfen.« Doch sein Begleiter meinte: »Das kann niemand von uns verlangen. Wir sind ja selbst in Gefahr umzukommen.« Sundar Singh sagte darauf: »Wenn wir schon sterben müsssen, dann ist es besser, es geschieht im Dienst für andere.« Der Tibeter ging daraufhin seines Weges, Sundar Singh aber stieg zu dem Verunglückten hinab, hob ihn mühsam auf die Schultern und schleppte ihn hinauf.
Durch diese Anstrengung wurde ihm richtig warm, und diese Wärme übertrug sich auch auf den Verunglückten. So wurden beide vor dem Erfrieren bewahrt. Nach einiger Zeit stießen sie auf den früheren Begleiter. Er lag erfroren im Schnee. Sicher hatte er sich ermüdet hingelegt und wollte nur ein wenig ausruhen. Sundar Singh verstand nun Jesu Wort: »Wer sein Leben lieb hat, der wird es verlieren« (Johannes 12,25).
Meistens hat unser Egoismus nicht so schreckliche Folgen, wenigstens nicht so direkt wie in diesem Fall; aber wir beklagen die »soziale Kälte«, die doch nur durch die Selbstsucht vieler Einzelner hervorgerufen wird, die das Deklinieren der persönlichen Fürwörter nur bis zum »Ich! Mein! Mir! Mich!« gelernt haben. Vom »Du, dein, dir, dich« verstehen sie nichts mehr. Wir sollten, wenn wir Christen sein wollen, doch von dem lernen, der unsertwegen sogar den Himmel verlassen hat, damit wir einmal in den Himmel kommen können! Dann würden wir auch auf das Wohl der anderen bedacht sein, und nicht nur auf unser eigenes.

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was tun Sie praktisch gegen den Egoismus?
Tipp
Nicht auf heroische Taten warten, sondern gleich anfangen!
Bibellese
Galater 6,1-10

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!