Freitag, 02. März 2007

Leitvers

Ein Volk, das den Mittelpunkt der Erde bewohnt.
Hesekiel 38,12

Ein Land im Brennpunkt

Ein Land im Brennpunkt

»Das berührt mich genauso, als wenn in China ein Rad umfällt«, pflegt Herr Quengelmann zu sagen, wenn es in seinem Umfeld kriselt und kracht. Schnurzpiepegal ist es ihm. Doch wenn in einem winzigen Land in Nahost Steine und Kugeln fliegen, kann sich Herr Quengelmann fürchterlich aufregen, geradeso, als ginge es um seine eigene Haut. Und Quengelmänner gibt es viele; sie alle haben eine Meinung zu den Ereignissen in und um das Heilige Land. Ja, Israel, das Weltärgernis, erhitzt die Gemüter!
Die Menschen wissen oder ahnen zumindest, dass das, was am »Nabel der Welt« passiert, von weltweiter Tragweite ist. Was, wenn der Brandherd Nahost außer Kontrolle gerät?! Israel ist mehr denn je im Brennpunkt öffentlichen Interesses. Ständig sind mehr als 40 TV-Anstalten, rund 60 Rundfunkstationen, 270 Nachrichten-Agenturen und über 50 Kamerateams in diesem Land. Mehr als 700 Korrespondenten aus 45 Ländern bilden hier das zweitgrößte Pressekorps der Welt. Sie liefern ihre Nachrichten in über 180 Länder mit mehr als 2 Milliarden TV-Zuschauern! Israel, das Dauerthema Nr. 1, hält die Welt in Atem!
All die Krisengebiete der Welt erfahren nicht annähernd so viel Aufmerksamkeit wie der Küstenstreifen am Mittelmeer, der unausgesetzt im Kreuzfeuer liegt. Die Vereinten Nationen, die EU, der Vatikan und der Weltkirchenrat, sie alle bemühen sich schon seit Jahrzehnten um eine Lösung im Nahostkonflikt. Aber kann man Frieden überhaupt »machen« - ohne Gott? Es wird immer nur ein Scheinfrieden sein. Frieden mit Gott, das ist die Voraussetzung für friedvolle Verhältnisse und besonders, um in seinem Gericht bestehen zu können. Sein Friedens- und Versöhnungsangebot in Jesus Christus gilt noch immer allen Friedlosen.

Johann Fay


Frage
Sind Sie gut informiert über Israel?
Tipp
Große Medienpräsenz ist nicht gleichbedeutend mit ausgewogener Berichterstattung. Bibelleser wissen Bescheid!
Bibellese
Jesaja 30,18-26

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!