Donnerstag, 02. Juli 2009

Leitvers

Jesus spricht: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben.
Johannes 14,6

Die Religion und der Angriff des Atheismus

Die Religion und der Angriff des Atheismus

Große Events und Umfragen belegen, dass Religion in ist. Gleichzeitig wecken glaubenskritische Bücher den Eindruck, als müsse die Religion bekämpft werden. Die Religion sei an allem schuld.
Richard Dawkins bezeichnet in seinem Buch »Der Gotteswahn« die Religion und insbesondere »das Monster der Bibel« - damit meint er den Gott des Alten Testaments - als die Quelle von Gewalt und Unterdrückung. Nun gibt es leider Fehlentwicklungen - auch im sogenannten christlichen Lager, die solche Angriffe von atheistischer Seite provozieren: Über Jahrzehnte hörte man den Satz: Wir glauben alle an einen Gott! Und so trafen sich die Vertreter der Weltreligionen und beteten zu diesem einen Gott um Frieden. Die Schlussfolgerung der Atheisten ist klar: Islamistische Fundamentalisten erschüttern den Weltfrieden mit Terroranschlägen. Da ja alle an einen Gott glauben, werden »Fundamentalisten« aller drei monotheistischen Religionen (Judentum, Christentum, Islam) als Gefahr angesehen. Ja, wenn alle an einen Gott glauben, dann hat Dawkins sogar Recht.
Aber wir müssen neu deutlich machen, dass wir eben nicht alle an ein und denselben Gott glauben. Allah ist nicht der Gott der Bibel. Die Lehre von Jesus Christus ist ganz anders als die von Mohammed. Jesus redete von Frieden und lebte ihn vor. Mohammed rief auf zum Krieg und führte viele Kriege. Religionen fordern Leistung vom Menschen. Das Evangelium redet von der Gnade. Jesus brachte uns keine neue Religion, sondern gab sich selbst. Er lehrte keinen neuen Heilsweg, sondern er ist der Weg. Schade, dass dieser Unterschied von Atheisten wie Dawkins nicht erkannt wird.

Hartmut Jaeger


Frage
Wo suchen Sie nach Frieden für Ihre Seele?
Tipp
Nur Jesus Christus bringt uns zu dem wahren Gott.
Bibellese
1. Timotheus 2,1-7

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.