Sonntag, 03. Februar 2002

Leitvers

Jedoch unsere Leiden – er hat sie getragen,
und unsere Schmerzen – er hat sie auf sich geladen.

Jesaja 53,4

Ein Stellvertreter

Ein Stellvertreter

Es ist ein Tag im Juli 1941. Die Insassen von Block 14 im KZ Auschwitz stehen von 5 Uhr früh bis abends um 6 auf dem Appellplatz. Lagerführer Fritsch tritt vor die Häftlinge, um 10 Todeskandidaten auszuwählen. Sie sollen für einen entflohenen Kameraden büßen. Als zehnten bestimmt er den jungen polnischen Soldaten Franciszek Gajwoniczek. Dieser bricht verzweifelt zusammen und schreit wie von Sinnen: »Meine arme Frau, meine armen Kinder!« Da tritt der Häftling mit der Nummer 16670 – der Franziskanerprior Maximilian Kolbe – vor die Reihen und bittet den verdutzten SS-Führer, anstelle des jungen Familienvaters in den Hungerbunker gehen zu dürfen.
Kolbe wird mit neun Kameraden nackt in den fensterlosen Keller des Blocks 11 gestoßen. Nachdem er über Wochen die langsam Verhungernden und Verdurstenden bis zuletzt getröstet hat, wird er als einziger Überlebender am 14. August 1941 durch eine Karbolspritze getötet. Nicht ein fensterloser KZ-Bunker, sondern die äußerste Finsternis der ewigen Verdammnis und ein nie gelöschter Durst droht jedem, der unter dem gerechten Verdammungsurteil Gottes steht.
Aber da ist einer für uns vorgetreten und hat unsere Leiden auf sich genommen. Er hing nackt am Kreuz. Die Sonne verfinsterte sich. Er schrie: »Ich habe Durst«. Das Strafurteil Gottes traf ihn. Einer der Mitgekreuzigten bekannte: »Wir hängen hier zu recht, aber du bist schuldlos. Du bist der große, von Gott versprochene Retter und König. Denk an mich, wenn du in deinem Königreich kommst!« Er hörte den Trost aus Jesu Mund: »Heute wirst du mit mir im Paradies sein!«

Gerrit Alberts
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Kennen Sie größere Liebe und Menschenfreundlichkeit?
Tipp
Machen Sie es wie der eine, der auch gekreuzigt wurde!
Bibellese
Jesaja 53,1-12

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.