Sonntag, 03. Februar 2013

Leitvers

Alles, was mir der Vater gibt, wird zu mir kommen; und wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.
Johannes 6,37

Eine neue Chance

Eine neue Chance

Neulich bin ich gestolpert. Nicht wortwörtlich, sondern über zwei Worte. Zwei Worte in der Bibel: »...UND PETRUS...«! Ich bin immer noch begeistert! Bestimmt hatte ich den Abschnitt schon hundert Mal gelesen, doch erst jetzt sind mir die beiden Worte aufgefallen. Zugegeben, das klingt nicht aufregend, doch wenn ich die Situation bedenke, dann schon!
Es war kurz nach der Auferstehung Jesu. Ein paar Frauen hatten entdeckt, dass das Grab leer war. Wie aus dem Nichts tauchte plötzlich ein Engel auf und sagte den erschrockenen Frauen: »Habt keine Angst, ihr sucht Jesus. Er ist nicht hier, er ist auferstanden. Und nun sagt seinen Gefährten« - und jetzt kommt’s: »... UND PETRUS ... - er geht vor euch her nach Galiläa!« (Markus 16,7).
Das ist so super! Es ist, als ob der Engel sagen wollte: »Informiert die Jünger, aber besonders Petrus!« Warum? Nur ein paar Tage zuvor hatte der nämlich seinen Meister ganz schmählich verleugnet. Aber einmal gefallen ist nicht das Ende! Gott hat dich nicht aufgegeben! Komm, Jesus wartet auf dich!
Mancher fasst an Silvester tolle Vorsätze. Vielleicht ja auch Sie - und sind nur Tage später, damit gescheitert. Einer sagt vielleicht: »Ich werde weniger trinken.« - Und dann war er doch bald wieder betrunken. »Auch wenn alle anderen dich im Stich lassen, ich nicht!« So hatte es Petrus versprochen. Es hatte nicht geklappt!
Was mich begeistert: Gott hatte ihn nicht aufgegeben! Gott gibt auch heute niemanden auf! Welche Ermutigung für Petrus: » Jesus wartet auf dich!« Ich möchte Sie ermutigen: Haben Sie Mut, zu Ihren Fehlern zu stehen. Geben Sie Ihr Versagen einfach zu! Gott wird Sie nicht wegstoßen. Er hat es versprochen. Nehmen Sie ihn beim Wort!

Berndt Mokros


Frage
Worin haben Sie versagt, trotz guter Vorsätze?
Tipp
»Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig«, ruft Gott uns zu.
Bibellese
Jesaja 43,16-21

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.