Donnerstag, 04. Mai 2000

Leitvers

Denn Esra hatte sein Herz darauf gerichtet,
das Gesetz des HERRN zu erforschen und zu tun
und in Israel die Ordnung und das Recht des HERRN zu lehren.

Esra 7,10

Warum ist die Bibel so schwer zu verstehen?

Warum ist die Bibel so schwer zu verstehen?

sich - je nach Größe und Material - um ein Buch mit beachtlichem Gewicht handelt. Wer aber schon einmal eine Bibel in die Hand genommen und aufgeschlagen hat, um darin zu lesen, der wird in einem weit höheren Sinne wissen, dass es ein »schweres« Buch ist. Die Heilige Schrift ist keine »leichte« Lektüre, die man so nebenbei zur Entspannung lesen kann. Dabei enthält sie nicht einmal nur schwierige Fachgebiete und Sonderthemen. Die Bibel ist für jeden Menschen geschrieben, der lesen kann, und ihr Inhalt ist so lebensnah und weitreichend, dass sie jeden etwas angeht. Jedoch das Wenigste ist leicht an der Oberfläche abzuschöpfen. Sie lädt uns ein, ihren tiefen Gehalt zu erarbeiten und ist darauf angelegt, »erforscht« zu werden.
Um das Buch des HERRN zu erforschen muss man aber kein Wissenschaftler oder Akademiker sein. Das große Geheimnis dieses Buches besteht darin, dass es am besten verstanden wird, wenn es gehorsam »ausgelebt« wird. Zu Josua wurde gesagt: »Dieses Buch des Gesetzes soll nicht von deinem Mund weichen, und du sollst Tag und Nacht darüber nachsinnen, damit du darauf achtest, nach allem zu handeln, was darin geschrieben ist« (Josua 1,8). Ähnliches sagt das bekannte Sprichwort aus: »Probieren geht über Studieren!« Der Wahrheitsgehalt und die verändernde Wirkung der biblischen Aussagen wollen im praktischen Alltag - Tag und Nacht, im Arbeiten oder Ruhen - geprüft und erlebt werden. Keiner, der sein ganzes Leben nach den Gedanken der Bibel ausrichtet, hat es bisher bereut.

Andreas Möck


Frage
Was hat der Bibeltext, den ich heute lese, mit meiner persönlichen Situation zu tun?
Tipp
Das, was ich aus der Bibel verstanden habe, will ich in meinem Alltag umsetzen und »ausprobieren«!
Bibellese
1. Petrus 3,8-12

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.