Samstag, 04. Oktober 2003

Leitvers

… und vergib uns unsere Schulden,
wie auch wir unseren Schuldnern vergeben haben!

Matthäus 6,12

Manchmal fällt’s schwer

Manchmal fällt’s schwer

Corrie ten Boom, die niederländische Evangelistin, hatte bei den Nazis im KZ gesessen und grausame Qualen erduldet, denen auch ihre Schwester zum Opfer gefallen ist. Später reiste sie durch die ganze Welt und sagte allen Leuten die gute Botschaft von der Gnade Gottes, der gern die Sünden vergibt, weil Jesus Christus die Strafe dafür getragen hat.
So kam sie auch in ein Gefängnis, wo sie einen der schlimmsten KZ-Schergen wiedertraf, der froh auf sie zukam und ihr sagte, Gott habe ihm alle Schuld vergeben und darüber freue er sich. Corrie konnte nicht antworten. All das durchlittene Elend samt der Grausamkeit dieses Menschen stand vor ihrer Seele und sie fragte sich, ob das so einfach geht …
Nachdem sie ruhiger geworden war und gebetet hatte, wurde ihr klar: Ja, so einfach geht das! Und mit neuem Mut zog sie los, diese wunderbare Nachricht unters Volk zu bringen. Auch eine Reihe Bücher hat sie zu diesem Thema geschrieben.
Gott vergibt allen, auch den Schlechtesten. Das Opfer seines Sohnes hat für ihn einen unermesslichen Wert. Kein Mensch kann so boshaft und verdorben sein, dass die Bezahlung nicht ausreichen würde, die Christus am Kreuz geleistet hat. Aber auch niemand ist gut genug, dass er auf die Gnade Gottes verzichten könnte. Und was wollten wir vor dem ewigen Richter einmal sagen, wenn wir seine Freundlichkeit verachtet und in den Wind geschlagen haben?
Sollten wir nicht alle diese große Gnade Gottes in Anspruch nehmen? Und sollten wir nicht auch von Herzen vergeben, wenn uns jemand Unrecht getan hat? Wer dazu nicht bereit ist, sollte sich den heutigen Bibelvers einmal genau ansehen!

Archiv


Frage
Bei wem wünschen Sie, ihm möge Gerechtigkeit und nicht Gnade widerfahren?
Tipp
Mit welchem Gericht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden! (Matthäus 7,2).
Bibellese
Lukas 23,33-43

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.