Sonntag, 05. Februar 2012

Leitvers

... und dann wird das Ende kommen.
Matthäus 24,14

Alles hat ein Ende ...

Alles hat ein Ende ...

Diesen Spruch hört man entweder dann, wenn jemand mit einer Angelegenheit beschäftigt ist, deren Abschluss er sehnlichst erwartet, oder verbunden mit einem wehmütigen Blick zurück auf etwas, was sehr schön war und was man gerne noch länger genossen hätte. Ob Gutes oder Schlechtes, ob Schönes oder Unangenehmes - alles hat ein Ende, weil unser Leben begrenzt ist.
Die Bibel hält uns nicht nur unser persönliches Ende schonunglos vor Augen, sondern auch das Ende der Menschheitsgeschichte unter den Bedingungen wie wir sie jetzt hier täglich erleben. Sie warnt uns vor diesem Ende, damit wir rechtzeitig vorsorgen, dass wir darauf vorbereitet sind. Denn es gilt auch der Grundsatz: Nach jedem Ende kommt ein neuer Anfang!
So ist auch unsere menschliche Existenz nach unserem Leben hier nicht endgültig beendet, sondern setzt sich in der Ewigkeit fort. Da allerdings gibt es zwei Existenz-Möglichkeiten, über die wir nur jetzt in diesem Leben eine Entscheidung treffen können: für ewig in Gottes neuer Welt zu sein oder für ewig verloren und von Gott getrennt zu sein. Für das zweite Schicksal brauchen wir nichts zu tun, um das erstere - eigentlich einzig wünschenswerte - zu wählen, müssen wir die Entscheidung treffen, an Jesus Christus zu glauben, und ihn als den »Existenzgründer« unseres ewigen Lebens anerkennen und annehmen. Er hat nämlich den Weg zum Himmel frei gemacht und versprochen, alle, die ihn zum Herrn ihres jetzigen Lebens machen, einst in sein himmlisches Reich aufzunehmen.
So zeigt uns die Bibel am Ende, d.h. im Buch der Offenbarung, noch eine wunderbaren neuen Anfang, der für jeden persönlich das endgültige Ziel werden kann - wenn er sich auf Jesus einlässt.

Joachim Pletsch
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Haben Sie Ihr Ende im Blick?
Tipp
Sorgen Sie jetzt dafür, dass es in der Ewigkeit für Sie ein guter Anfang wird!
Bibellese
1. Timotheus 6,5-8.18

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!