Dienstag, 05. März 2002

Leitvers
Jesus spricht zu ihm: »Ich bin der Weg
und die Wahrheit und das Leben.
Niemand kommt zum Vater als nur durch mich.«

Johannes 14,6

Ist alles andere Lüge?

Ist alles andere Lüge?

Eine ungeheure Aussage, die Jesus Christus hier macht! Viele haben Probleme mit diesem Wort Jesu, weil diese Aussage letztlich alles, was nicht Wahrheit ist, also alles außerhalb der Person Jesu, als Lüge abqualifiziert. Es fällt schwer, ein solches Wort zu akzeptieren. Es hängt davon ab, ob der Anspruch Jesu, Sohn Gottes zu sein, berechtigt ist. Gehen wir einmal davon aus.
Ist dann wirklich alles andere Lüge? Dann wären wir ja von Lügen umgeben und würden selber auch dauernd lügen. Genau das ist der Fall. Die Bibel sagt klar, dass alle Menschen Lügner sind, Gott aber wahrhaftig ist (Römer 3,4). Alles, was mit Gott übereinstimmt und was von ihm kommt, ist Wahrheit, auch wenn wir ihn selbst nicht im Blick haben. Die Naturgesetze, die Mathematik, die Ergebnisse experimenteller Forschung, all das ist Wahrheit, weil es auf dem beruht, was von Gott, dem Schöpfer, kommt. Was aber nicht vollkommen mit Gott übereinstimmt, ist bereits Lüge. Wenn in einer komplizierten Formel nur eine Zahl falsch ist, stimmt die Rechnung schon nicht mehr. Und wenn wir Menschen nur ein Bruchteil von der Wahrheit (von Gott) abweichen, wird unser Leben unweigerlich ins Chaos stürzen. Millionenfach geschieht dies täglich auf der Erde. Selbst wo das Leben von Menschen äußerlich noch intakt erscheint, tun sich innerlich oft Abgründe auf.
Aber die gute Nachricht ist: Mit Jesus Christus kann man der Wahrheit (und auch Gott) wieder näher kommen, denn Jesus entsprach vollkommen der Wahrheit. Ja, wir können sogar selbst wieder wahrhaftig werden, wenn wir uns Jesus zuwenden und ihm vertrauen. Und dies beginnt damit, dass wir unser Abweichen von Gott, unsere »Lügen« vor ihm bekennen.

Joachim Pletsch

Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Worauf beruht mein Verständnis von Wahrheit?
Tipp
Wenn die »Stunde der Wahrheit« kommt, brechen alle Lügengebäude zusammen.
Bibellese
Johannes 14,15-31

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.