Mittwoch, 05. Mai 2004

Leitvers
So lange Zeit bin ich bei euch,
und du hast mich nicht erkannt, Philippus?
Wer mich gesehen hat, hat den Vater gesehen.

Johannes 14,9

Mit wem habe ich es zu tun?

Mit wem habe ich es zu tun?

Wenn wir Menschen begegnen, entscheidet oft der erste Eindruck darüber, was wir von ihnen halten und wie wir uns ihnen gegenüber verhalten. Sympathie oder Antipathie? Aber dieser Eindruck kann falsch sein, denn ich kann jedem ja nur bis vor die Stirn sehen! So haben wir vielleicht jahrelang mit Menschen Kontakt, in der Familie, im Berufsleben; wir meinen sie zu kennen, doch irgendwann werden wir von ihnen enttäuscht, wenn sie ihr »wahres Gesicht« zeigen. Oder auch positiv überrascht, weil sie »besser« sind, als wir meinten.
Philippus hatte schon drei Jahre in dem Team gelebt, in dem Jesus der »Chef« war. Nach dieser langen Zeit muss Jesus ihm sagen, dass Philippus offenbar immer noch nicht erkannt hatte, wer Jesus war! Vielleicht war Philippus diesem Jesus nachgefolgt, weil dieser ihm irgendwie imponiert hatte. Und wie ist es mit Ihnen? Vielleicht sind Sie getauft, konfirmiert, haben sich kirchlich trauen lassen, vielleicht schon viel von Gott geredet, aber haben Sie Jesus wirklich schon kennen gelernt? Vielleicht bewundern Sie ihn, weil er großartig erscheint und so vielen Menschen geholfen hat? Aber haben Sie erkannt, wer er wirklich ist?
Dieser Jesus ist Gottes Sohn und wurde Mensch. Er kam in unsere Welt, so dass wir ihn verstehen können. Er zeigte uns seinen Vater, den Gott der Bibel. Jesus der Sohn Gottes bewies durch seinen Gehorsam, dass dieser Gott absolute Autorität ist. Gottes geliebter Sohn kam als Mensch in diese Welt, damit wir Menschen den unfassbar großen Gott erkennen können. Damit wir begreifen, dass dieser Gott uns liebt, unser Vater sein und und uns ewiges Leben schenken will.

Jochem Keil


Frage
Wie denken Sie über Jesus Christus? Haben Sie ihn schon persönlich kennen gelernt?
Tipp
Die Wahrheit über Jesus erschließt sich uns durch die Bibel.
Bibellese
2. Korinther 4,1-6

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.