Sonntag, 05. November 2000

Leitvers

Ich will ihm Vater sein,
und er soll mir Sohn sein.

2. Samuel 7,14a

Gott nimmt Menschen als seine Kinder an

Gott nimmt Menschen als seine Kinder an

Diese Worte sprach Gott zu David, als dieser ihm ein Haus bauen wollte. Der Herr erlaubte es ihm jedoch nicht, sondern versprach ihm statt dessen einen Sohn, der nach ihm König sein sollte. Der würde ihm ein Haus bauen. Und er, Gott, würde ihn als seinen eigenen Sohn annehmen, sozusagen adoptieren. Dieser versprochene Sohn war Salomo. Doch wenn wir nachlesen, unter welchen Umständen Salomo geboren wurde, dann erscheint uns diese Geschichte überaus großartig. Denn wieder einmal geschah dies zu einem Zeitpunkt, als eigentlich alles verloren schien. David hatte gesündigt. Er hatte die Ehefrau eines anderen Mannes genommen, während dieser abwesend war und diesen Mann auch noch heimtückisch töten lassen, um den Ehebruch zu vertuschen. Auf beide Taten stand entsprechend dem Gesetz Gottes die Todesstrafe. Eigentlich gab es kein Entrinnen für David; denn Gott hatte alles gesehen. Vor ihm kann man nichts verbergen. Aber David beugte sich unter Gottes Urteil. Er erkannte an, dass Gott rechtmäßig handeln würde, wenn er ihn verwarf und die verdiente Strafe an ihm vollzog. Daraufhin schenkte Gott ihm Gnade. Der im Ehebruch gezeugte Sohn musste zwar sterben, aber der nächste war der Salomo, dem die obige Verheißung galt! »Und der HERR liebte ihn« (2. Samuel 12,24)!
Im Neuen Testament hat Gott dieses Prinzip im großen Stil wieder aufgegriffen. Jetzt wird jeder Mensch von Gott als Sohn bzw. Tochter angenommen, der seinerseits Jesus Christus im Glauben annimmt. »So viele ihn aber aufnahmen, denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben« (Johannes 1,12).

Uwe Stötzel


Frage
Was bedeutet es, Gott zum Vater zu haben?
Tipp
Dem himmlischen Vater kann man sein zeitliches und ewiges Los anvertrauen.
Bibellese
Psalm 120

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.