Sonntag, 06. März 2022

Leitvers

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.
Johannes 1,1

Jesus Christus

Ist Jesus Gott?

Ob Jesus Gottes Sohn ist oder nicht, ist die bedeutendste Frage überhaupt, denn von ihrer richtigen Beantwortung hängt unser ewiger Verbleib ab. Nur die Bibel kann uns diese Frage beantworten:

1. Jesus hat die Macht, Sünden zu vergeben: Als man einen Gelähmten zu Jesus brachte und er ihn von der Sünde befreite, kritisierten einige Schriftgelehrte: »Wie redet der so? Er lästert Gott! Wer kann Sünden vergeben als Gott allein?« (Markus 2,7). Sie wussten in biblisch korrekter Weise, dass nur Gott Sünden vergeben kann. Daraus hätten sie schließen können: Der, der hier vor uns steht, muss Gott sein!

2. Die Autorität Jesu: Jesus erklärte in Johannes 5,19: »Der Sohn kann nichts von sich aus tun, sondern nur, was er den Vater tun sieht; denn was dieser tut, das tut gleicherweise auch der Sohn.« Wer kann alles tun, was Gott tut? Doch nur, wenn er auch Gott ist!

3. Die Anbetung Jesu: Nach der Bibel darf nur Gott angebetet werden - kein Engel, kein Mensch, auch nicht Maria und keine Heiligen! (Offenbarung 22,8-9). Auf viele Weise wird Jesus angebetet. Dies belegt, dass er Gott ist. Hier einige Belege: Bei der Steinigung des Stephanus betet dieser zu Jesus: »Herr Jesus, nimm meinen Geist auf!« (Apg 7,59). Nach Hebräer 1,6 betet die gesamte Engelwelt Jesus an: »Und es sollen ihn (= Jesus) alle Engel Gottes anbeten.«

4. Weitere Bestätigungen der Gottheit Jesu finden wir in Römer 9,5: »Christus …, der da ist Gott über alles, sei gelobt in Ewigkeit. Amen.« In einem Loblied zur Ehre Gottes wird Jesus als der allmächtige Gott bezeichnet: »Und sie singen … das Lied des Lammes: Groß und wunderbar sind deine Werke, Herr, Gott, Allmächtiger!« (Offenbarung 15,3; ELB).

Werner Gitt


Frage
Ist Ihnen bewusst, dass Jesus der einzige Weg zum Himmelreich ist?
Tipp
Wer Jesus annimmt, hat Gott gefunden.
Bibellese
Johannes 1,1-18

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.