Sonntag, 07. März 2021

Leitvers

Sammelt euch vielmehr Schätze im Himmel, wo weder die Motten noch der Rost sie fressen und wo die Diebe nicht nachgraben und stehlen!
Matthäus 6,20

Lebensangst - schon gehamstert?

Lebensangst - schon gehamstert?

Zu manchen Zeiten kann man seltsame Dinge beobachten und, wer hätte es gedacht, auch in Deutschland. Es war im März 2020, als sich viele in Deutschland als Sammler betätigten. Was sie sammelten, war eigentlich nicht von hohem Wert, aber über Nacht offenbar zu lebenswichtigen Dingen geworden. Die Regale der Supermärkte waren wie leer gefegt, und ein Bedarf an Toilettenpapier und Nudeln hatte sich in Windeseile in vielen Haushalten verbreitet. Was war los mit Deutschland? Warum hamsterten die Leute auf einmal solche Artikel? Existenzangst und Überlebenssorge war in die Herzen eingezogen. Das Corona-Virus hielt die Menschen im Griff und schürte durch sein unbekanntes Wesen viele Befürchtungen. Der Mensch erwies sich als das, was schon immer von ihm behauptet worden war, nämlich dass er Sammler und Jäger ist. Sogar Gewalt wurde an manchen Orten eingesetzt, um die heiß begehrten Güter zu erlangen.
Aber stopp! Ist das der stolze homo sapiens, der weise Mensch, der so handelt? Nun, als Jesus Christus hier auf dieser Erde war, hat er dieses Thema immer wieder aufgegriffen. Da er jeden Menschen kannte, wusste er auch auch um die Lebenshaltung jedes Einzelnen. Das ist bis heute noch so. »Was sammelst du dir, was ewigen Wert hat?«, ist seine Frage an uns. Haben Sie schon mal an Gottes Angebot gedacht, das Ihnen gemacht wird? Er bietet ewiges Leben und ein Erbteil, das unvergänglich ist. Seine Schätze hat er für Sie und mich bereitet, damit wir uns mit ihm in Ewigkeit freuen können. Dazu gab er seinen geliebten Sohn Jesus hin, damit dieser für uns am Kreuz mit aller Eitelkeit und Schuld ein für alle Mal fertig würde und wir ewiges Leben erhalten können. Sammeln Sie doch seine Schätze, und zwar für die Ewigkeit!

Rudolf Kühnlein
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wie stehen Sie zu Gottes Angebot der Vergebung Ihrer Schuld?
Tipp
Hamstern Sie nicht wertlosen Kram!
Bibellese
Offenbarung 3,15-21

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.