Mittwoch, 07. Mai 2014

Leitvers

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken, denen, die nach (Gottes) Vorsatz berufen sind.
Römer 8,28

Alltag

Gott hat alles in der Hand

Neulich zeigte mir ein Freund seinen Balkon und wies darauf hin, dass die waagerechten Balken verfault seien und ersetzt werden müssten, während die senkrechten Hölzer alle noch gesund seien. Das sei immer so, meinte er. Auch bei seiner Kinderschaukel habe er den waagerechten Balken schon mehr als einmal ersetzen müssen, während die Ständer viel länger erhalten blieben.
Woran das liegt, weiß ich nicht. Vielleicht sind die Querbalken mit einer größeren Fläche den Niederschlägen mehr ausgesetzt als die senkrechten? Jedenfalls musste ich sofort an uns Menschen denken. Wenn unser Sinnen und Trachten nur auf das Horizontale, auf das Irdische, gerichtet ist, wird es sehr viel mehr von den hier vorherrschenden Spielregeln beeinflusst, als wenn wir die Vertikale, den Himmel, in unsere Rechnung einbeziehen.
Hier auf Erden herrscht z. B. das Recht des Stärkeren, während die Nächstenliebe nur ein armseliges Dasein führt. Das wirkt sich zermürbend auf die Schwächeren aus, die oft auch darunter zusammenbrechen und dann durch neue Leute ersetzt werden müssen. »Menschenmaterial« ist genügend vorhanden, heißt es dann oft zynisch.
Leute, die mit Gott rechnen, also vertikal denken, sind den gleichen Einflüssen in dieser Welt ausgesetzt; aber sie fühlen sich ihnen nicht hilflos ausgeliefert, sondern wissen, dass Gott letztlich alles in der Hand hat. Er lässt nichts zu, was nicht zum Besten derer dient, die ihn lieben, wie unser Tagesvers versichert. Und das wirkt wie eine Schutzimprägnierung vor den Belastungen von außen. Sicher kommen Gläubige auch oft in verzweifelte Lagen; aber sie wissen immer, dass am Ende alles zu ihrem Guten ausschlagen wird.

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
In welche Richtung weisen Ihre Hoffnungen? Horizontal oder vertikal?
Tipp
Gott will uns tragen helfen.
Bibellese
Psalm 25,1-10

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.