Sonntag, 07. Juli 2019

Leitvers

Ich will dich unterweisen und dich den Weg lehren, den du wandeln sollst; mein Auge auf dich richtend, will ich dir raten.
Psalm 32,8

Fragen über Fragen

Fragen über Fragen

Die letzten 500 Höhenmeter bis zum Gipfel sind steil und anstrengend. Der Weg ist kaum mehr als solcher zu erkennen. Langsam und steinig schlängelt sich der Pfad über die Felsen nach oben. Immer wieder muss man nach der rot-weißen Markierung schauen, um auch ja auf dem richtigen Weg zu bleiben. Im Geröllfeld ist es schwierig, diese Markierungen überhaupt zu entdecken. Den Gipfel sehen wir noch lange nicht. Aber wir wissen und vertrauen darauf, dass am Ende oben der Gipfel wartet. Eine herrliche Aussicht inklusive. Und siehe da, irgendwann taucht wie aus dem Nichts das Gipfelkreuz auf. Jetzt sind es nur noch ein paar wenige Meter.
Uns Menschen geht es in unserem Leben oft ähnlich. Der Weg ist manchmal nur schwer zu erkennen, und bei vielen Entscheidungen stehen wir nur ratlos davor. Fragen über Fragen türmen sich vor uns auf, und wir sorgen uns oft, wie dieses oder jenes noch werden wird. Wie werden die Kinder sich entwickeln? Wie wird das mal im Alter? Wird das Geld reichen? Was die Zukunft uns noch bringt, bleibt uns jedoch verborgen. Und ob wir unser Ziel überhaupt erreichen, um dann ausruhen und genießen zu können, ist ebenso fraglich.
Wie gut hat es da doch jemand, der Gott als seinen Vater kennt! Nicht dass sich dann jede Frage des Lebens sofort lösen würde, aber Gott schenkt eine feste Zuversicht, ihm, was die Zukunft betrifft, zu vertrauen. Im Tagesvers lesen wir von Gottes Versprechen, solche, die auf ihn vertrauen, in ihrem Leben zu leiten. Er richtet seine Augen auf sie, um ihnen zu raten. Und er ist auch ihr Ziel. Er ist derjenige, für den es sich zu leben lohnt! Er ist ein starker Gott, der dafür sorgt, dass wir sicher bei ihm ankommen. Was für eine herrliche Aussicht!

Joel Wjst
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Sind Sie schon auf dem Weg nach oben oder noch tief unten im Tal?
Tipp
Machen Sie sich auf den Weg, indem Sie Ihr Leben Gott anvertrauen!
Bibellese
Psalm 32

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.