Freitag, 07. September 2007

Leitvers

... denn du hast alle Dinge erschaffen.
Offenbarung 4,11

Der Castorocauda

Der Castorocauda

Heute fand ich folgende Nachricht in unserer Tageszeitung: »Das Fossil eines biberähnlichen Tiers in China stellt bisherige Theorien über die Entwicklung von Säugetieren infrage. Die nun entdeckte Art lebte bereits vor 164 Millionen Jahren, als noch die Dinosaurier die Erde beherrschten. In dieser Zeit existierten Säugetiere nach bisheriger Erkenntnis nur in wenigen, ganz primitiven Formen. Dagegen hatte der jetzt entdeckte Castorocauda lutrasimilis bereits Fell, einen breiten schuppigen Schwanz, Schwimmflossen und Zähne wie ein Seehund« (Zitat vom 24.02.06).
Ich staune immer wieder darüber, wie exakt man datieren kann: Dieses Tier lebte nicht vor 163 Mill. bzw. 165 Mill. von Jahren. Nein, man hat festgestellt, es waren 164 Mill. von Jahren. Man weiß auch, dass damals Säugetiere nur in wenigen primitiven Formen existierten. Das ist sicher - wenigstens »nach bisheriger Erkenntnis«.
Aber könnte es nicht so sein, dass diese »bisherige Erkenntnis« gar nicht stimmt? Wenn schon ein einziger Fund die »bisherige Erkenntnis«, die bisherige Theorie in Frage stellt, gibt es dann nicht viel mehr, was man in Frage stellen sollte? Die eben genannten »genauen Zahlen« zum Beispiel. Könnte es nicht so sein, dass man sich fatal irrt?
Es kommt die Zeit, da das Rätsel gelöst sein wird. In der Offenbarung - dem letzten Buch der Bibel - finden wir den Schöpfer, der von seinen Geschöpfen angebetet wird. Dann wird für alle klar sein: Er ist der Schöpfer. Er hat das alles gemacht. Und das nicht vor Millionen oder Milliarden von Jahren, sondern durch sein Wort. Und zwar so und in dem Zeitrahmen, wie er uns das in seinem Wort mitgeteilt hat.

Wim Hoddenbagh


Frage
Wie glaubwürdig ist eine Theorie, die dauernd geändert werden muss?
Tipp
Gott kann alles in einem Augenblick ins Dasein rufen.
Bibellese
Psalm 104

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.