Montag, 07. Oktober 2002

Leitvers

Es gefällt manchem ein Weg wohl;
aber endlich bringt er ihn zum Tode.

Sprüche 14,12

Es gibt so viele Religionen   

Es gibt so viele Religionen   

Keine Religion rettet, denn mittels Religion meint der Mensch  durch eigene Anstrengung und eigenes Dazutun in den Himmel zu gelangen. Das ist ein Trugschluss, denn unsere Rettung aus der Verlorenheit geschieht allein dadurch, dass Gott sich uns zuwendet. Es gibt nur einen Gott, nämlich den, der Himmel und Erde gemacht hat. Die Bibel berichtet von ihm. Er allein kann uns verbindlich sagen, was zu unserer Rettung dient. Wäre irgendeine Religion in der Lage, uns vor der ewigen Verlorenheit zu retten, so wäre der Tod Jesu am Kreuz nicht erforderlich gewesen. Das Opfer Jesu war jedoch die einzige Möglichkeit, die Sünde vor dem heiligen Gott zu tilgen. Jesus hat unsere Sünden auf sich genommen – wir sind frei. Dieses großartige Angebot kann jeder in Anspruch nehmen, der sein Leben in einer persönlicher Hinwendung Jesus Christus übereignet (1. Johannes 5,12).
In allen Religionen versucht sich der Mensch, durch eigene Anstrengungen selbst zu erlösen; nach dem Evangelium hat Gott alles durch seinen eigenen Sohn getan, und der Mensch nimmt das Heil nur noch im Glauben in Empfang. Außer Jesus gibt es keine andere Brücke in den Himmel!
Alle Religionen sind wie eine glitzernde Fata Morgana in der Wüste. Einem Verdurstenden hilft kein Wahnbild einer Wasserquelle. Er braucht frisches Wasser. Auch die Toleranz gegenüber allen erdachten Religionen bringt den Menschen letztlich zu Tode (Sprüche 14,12). Die Bibel zeigt uns mit großer Eindeutigkeit, worum es geht: »Wer den Sohn (Gottes) hat, hat das (ewige) Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, hat das (ewige) Leben nicht« (1. Johannes 5,12).

Werner Gitt


Frage
Warum erkennt Gott nur diesen einen Weg zum Heil an?
Tipp
Danken Sie Gott dafür, dass er ein Heil geschaffen hat, das nicht von unseren eigenen Anstrengungen abhängig ist.
Bibellese
Sprüche 14,25-35

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.