Sonntag, 07. November 2021

Leitvers

Und Noah tat es; nach allem, was Gott ihm geboten hatte, so tat er.
1. Mose 6,22

Kontakt zur Brücke

Kontakt zur Brücke

Die Kommandobrücke ist der Teil eines Schiffes, in dem der Kommandant bzw. der wachhabende Offizier seinen Arbeitsplatz hat. Eng damit verbunden ist das Ruderhaus, in dem sich das Ruder, der Maschinentelegraf sowie diverse nautische Instrumente und die Seekarten befinden. Damit das Schiff seinen Zielhafen auch bei Sturm oder Nebel sicher und pünktlich erreicht, ist der enge Kontakt zwischen Mannschaft, Steuermann und Kommandant wichtig. Der Kontakt zur Brücke darf nicht abreißen. Wenn der Kapitän keinen Fehler macht, ist der enge Kontakt zu ihm und das Befolgen seiner Anordnungen der Garant für die sichere Fahrt von A nach B.
Im Frühjahr 2020 haben weltweit viele Menschen eine von der Regierung angeordnete Kontaktsperre erlebt. Diese bezog sich aber nur auf persönliche körperliche Kontakte, um die Verbreitung des Corona-Virus zu stoppen. Zum Glück funktionierten alle elektronischen Kontaktwege, sei es per Telefon, Radio, Fernsehen oder durch Internet-Konferenzen z. B. mithilfe von Zoom oder Skype. So konnten Mitarbeiter mit Kunden und Lieferanten alles online besprechen und vereinbaren und vom Home-Office aus ihren Chef um Rat fragen. So brauchte auch hier der »Kontakt zur Brücke« nicht abreißen.
In unserem Tagesvers lesen wir, dass Noah alles gehorsam befolgte, was sein »Kapitän« im Himmel ihm angeordnet hatte. Danach gab es für Noah 375 Tage Kontaktsperre, bezogen auf alles Irdische. In der Arche hatte Noah nur noch Kontakt zu seiner Familie und im Gebet zu Gott, bis dieser ihm anordnete, mit seiner Familie und allen Tieren aus der Arche herauszugehen. Die sichere Landung für alle war gelungen aufgrund des guten Kontaktes zu Gott, dem »Kapitän« Noahs.

Hartmut Ulrich
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Haben Sie auch unter der Kontaktsperre während der »Corona-Krise« gelitten?
Tipp
Wer in dieser schweren Zeit durch Beten den Kontakt zu Gott intensiviert hat, konnte gestärkt aus dieser Krise hervorgehen.
Bibellese
1. Mose 8,1-19

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.