Montag, 08. August 2011

Leitvers
Siehe, handbreit hast du meine Tage gemacht, und meine Lebenszeit ist wie nichts vor dir; nur ein Hauch ist jeder Mensch, wie fest er stehe.

Psalm 39,6

Schock in der Pizzeria

Schock in der Pizzeria

Zwanzig Jahre ist es nun schon her, dass ich die Fachoberschule abgeschlossen habe - Anlass genug für zwei ehemalige Mitschüler, ein Klassentreffen zu organisieren. Ich mache mich also auf den Weg zu der Pizzeria, in der die Zusammenkunft stattfinden wird. Unterwegs geht mir so manches durch den Kopf: Werde ich mich noch an alle Namen erinnern? Wohl nicht. Nachdem ich mein Auto geparkt habe, betrete ich gespannt das Restaurant. Als ich die Tür zu einem der Nebenräume öffne, fällt mein Auge auf eine Gruppe älterer Herren - viele schon mit schütterem Haar -, die sich dort versammelt hat. Es muss noch ein weiteres Nebenzimmer geben. Gerade als ich die Tür wieder schließen möchte, um nach dem richtigen Raum zu suchen, dreht sich einer der Männer um. Es ist Klaus, einer der Organisatoren des Klassentreffens! Auch die anderen wenden sich mir zu. Einer ruft laut: »He, Peter, du hast auch schon einmal mehr Haare auf dem Kopf gehabt!« Plötzlich wird mir klar: Auch ich bin zwanzig Jahre älter geworden!
David, der Autor von Psalm 39, muss sein Gebet zu Gott nach einem solchen Klassentreffen aufgeschrieben haben. In Vers 6 stellt er fest: »Siehe, handbreit hast du meine Tage gemacht, und meine Lebenszeit ist wie nichts vor dir; nur ein Hauch ist jeder Mensch, wie fest er stehe.« Auch uns sollte der Gedanke an die Begrenztheit unseres Lebens in die Gegenwart Gottes führen, selbst wenn Sie bisher ohne Gott gelebt haben - Sie können ihn heute bitten, Ihr Leben in seine Hand zu nehmen und Ihnen zu helfen, den Rest Ihrer Tage sinnvoll zu verbringen. Wie schön, wenn man - wie David - sagen kann: »In deiner Hand sind meine Zeiten« (Psalm 31,16).

Peter Güthler

Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was sagt Ihnen unsere Vergänglichkeit?
Tipp
Gott will uns ein ewiges Heim schenken, in dem nichts alt, hinfällig oder schwach wird.
Bibellese
Psalm 39

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.