Donnerstag, 08. November 2007

Leitvers

Der Herr lies keines von allen seinen Worten auf die Erde fallen.
1. Samuel 3,19

Krebs

Krebs

Ich hatte fest damit gerechnet, dass der Krebs bei mir spätestens mit der Chemotherapie besiegt sei, aber leider hatte sich wieder etwas eingestellt, was eine erneute Therapie und Operation nötig machte. Zuerst wollte ich das nicht so ganz wahrhaben, weil ich dachte, Gott würde mir diese Krankheit endgültig wegnehmen. So hatte ich mir den »guten Weg«, den Gott mich führen würde, jedenfalls vorgestellt. Es ist aber anders gekommen. Gott bringt mir bei, wie ich weiterhin das Alphabet des Vertrauens buchstabieren lerne. Das ist nicht wie in der Schule, wo man es einmal richtig lernt und dann für alle Zeiten kann. Nein, hier gilt es, das in jeder Situation des Lebens wieder neu anzufassen.
Und das lohnt sich. Denn Gott hat viele Zusagen gegeben und steht dazu. Keine einzige lässt er fallen, als wenn es sie nicht gäbe. Jede Zusage in Gottes Wort hat seinen besonderen Wert. Ich habe wieder neu gelernt, sie ganz persönlich zu nehmen und sie nicht auf die »theologische Goldwaage« zu legen. Da gehört etwas hin, wenn ich die Gedanken Gottes erforschen und studieren will. Aber im Erfahren seiner persönlichen Nähe und seiner göttlichen Kraftquellen darf ich durch sein Wort einen unmittelbaren und praktischen Zuspruch erleben und mich darüber freuen.
Lassen Sie sich anstecken und suchen Sie nicht in Gott einen Schuldigen für Ihre momentan vielleicht schwierige Lebenslage. Für alle Schuld ist der Sohn Gottes ans Kreuz gegangen und hat unsere Strafe getragen. Jesus Christus ist buchstäblich zum »Sündenbock« geworden. Deshalb darf man zu ihm kommen, ihn um Vergebung bitten, dann aufatmen und mit diesem Herrn und Heiland leben und sein Heil erfahren. Heil für die Seele und auch sehr oft Heil für den Körper.

Eberhard Hof


Frage
Können Sie Gott und seinem Wort vertrauen?
Tipp
Bei Gott lässt es sich gut ruhen!
Bibellese
Jesaja 38

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!