Mittwoch, 09. Februar 2000

Leitvers

Ich jage auf das Ziel zu,
hin zu dem Kampfpreis der Berufung Gottes
nach oben in Christus Jesus.

Philipper 3,14

Ohne Fleiß kein Preis!

Ohne Fleiß kein Preis!

Das haben uns schon die Lehrer dauernd vorgehalten, wenn wir uns eine schlechte Zensur eingehandelt hatten. Sie hatten zwar Recht; aber hören wollten wir das trotzdem nicht gern. Später haben die meisten dann doch begriffen, wie wahr dieser abgedroschene Spruch ist. Heute, genau vor hundert Jahren, hat Dwight F. Davis, ein amerikanischer General und Tennisspieler, den Ehrgeiz und den Trainingsfleiß seiner Sportskollegen durch die Stiftung eines schweren Silberpokals (18 Kilogramm) anfeuern wollen. Und noch heute kämpfen die Tennisnationen Jahr für Jahr um diesen wertvollen Preis. Man darf ihn aber nicht behalten; es geht nur um die Ehre, ihn ein Jahr lang bei sich zu haben.
Gott hat den Christen eine Krone und ein ewig schönes, „unverwelkliches“ Erbe zum bleibenden Besitz versprochen, um ihnen einen Anreiz zu geben, für ihn zu arbeiten und das Böse zu meiden. Da sollte man meinen, sie würden nun alles daransetzen, diesen Preis zu gewinnen. Tennisprofis stehen Tag für Tag stundenlang auf dem Court und machen nebenbei noch Ausgleichssport und haben selbst ihre Essgewohnheiten auf ihr Ziel ausgerichtet: Sie wollen den Preis gewinnen.
Christen meinen nur allzu oft, der himmlische Preis würde ihnen in den Schoß gelegt, während sie sich’s auf dem Fernsehsessel gemütlich machen, oder wenn sie alles andere für wichtiger und erstrebenswerter halten als den Preis, den Gott gestiftet hat.
Der Herr Jesus Christus hat gesagt, er komme wieder und bringe den Lohn mit. Man sollte das bedenken!

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was ist mir der Preis wert, den Gott ausgesetzt hat?
Tipp
„Dabei sein ist alles“, das wäre in diesem Fall zu wenig.
Bibellese
Titus 3,1-15

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.