Mittwoch, 09. Mai 2001

Leitvers

… der Friede Gottes, der allen Verstand übersteigt,
wird eure Herzen und eure Gedanken
bewahren in Christus Jesus.

Philipper 4,6.7

Mein Inneres im Gleichgewicht?

Mein Inneres im Gleichgewicht?

Der Veranstaltungsraum füllt sich. Das Thema »Ist Neurodermitis heilbar?« hat weit über 100 Betroffene und deren Angehörige angelockt. Die Aufmerksamkeit wächst, als der Professor die These aufstellt: »Neurodermitis ist heilbar!« Der Facharzt berichtet, dass die Hautreaktionen dann nicht mehr auftreten, wenn die Reizstoffe, durch die das Jucken ausgelöst worden sind (z.B. Kuhmilch) über einen längeren Zeitraum dem Körper nicht mehr zugeführt werden. Die Gene verlernen zu reagieren, so dass danach vielfach der Patient diese Nahrungsmittel wieder zu sich nehmen kann. Neurodermitis ist häufig auch stressbedingt. Die Krankheit trifft sensible, feinfühlige Menschen (Atopiker). Damit sie besser mit Stresssituationen umgehen können, empfiehlt der Arzt Autogenes Training oder Joga als Entspannungstechniken (fernöstliche Heilmethoden). Dadurch soll die Reaktionsschwelle angehoben und das innere Gleichgewicht stabilisiert werden.
Als ich dem Referenten das Honorar zahle, erlaube ich mir die Anmerkung: »Herr Professor, in ihrer beispielhaften Aufzählung, wie man sein Inneres besser im Gleichgewicht halten kann, fehlte mir ein wichtiges Angebot.« Erstaunte Rückfrage: »Welche Entspannungsmethode hätte ich noch erwähnen sollen?« Antwort: »Ich erlebe innere Ausgeglichenheit, wenn meine Beziehung zu Gott und meinen Mitmenschen intakt ist und ich alle meine Sorgen und Probleme mit Gott bespreche.«
Der Professor beendet sehr höflich, aber auch bestimmt, das Gespräch mit der Aussage: »Ja, davon habe ich auch schon einmal gehört.«

Detlef Kranzmann
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Kennen wir den Frieden Gottes in unseren Herzen, der größer ist als unser Verstand?
Tipp
Nutzen wir doch täglich das Angebot: Gott im Gebet zu nahen und ihm unsere Anliegen zu sagen.
Bibellese
Joel 2,18-27

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.