Freitag, 09. August 2002

Leitvers

Daher, wenn jemand in Christus ist,
so ist er eine neue Schöpfung; das Alte ist vergangen, siehe,
Neues ist geworden.

2. Korinther 5,17

Es geht um Sinn und Ziel des Lebens

Es geht um Sinn und Ziel des Lebens

»Es ist schön, dass wir … diese beiden nicht mehr brauchen, den blutigen Kruzifixus nicht und den glatten lächelnden Buddha nicht«, schrieb Hermann Hesse, als er 1911 von seiner Indienreise zurückkam. Zeitlebens suchte er den »Frieden jedes Menschen mit sich selbst und mit den Nachbarn, die Harmonie eines sinnvollen und liebevollen Lebens«. Aber hat er diese höchsten Lebensgüter erlangt? Geboren 1877, in einem schwäbisch-pietistischen Elternhaus erzogen, brach er schon früh aus schulischem Zwang und christlichem Glauben aus. Als freier Schriftsteller suchte er auf den verschiedenen Stufen seines Schaffens, für das er 1946 den Literatur-Nobelpreis erhielt, stets nach dem einen: »sich selber zu suchen, den eigenen Weg vorwärts zu tasten, einerlei, wohin er führte«. Heute vor 40 Jahren starb er.
Aber ist es wirklich »einerlei«, wohin der Weg eines Menschen führt? Kann es die »Harmonie eines sinnvollen Lebens« geben, wenn das Ziel letztlich unklar bleibt? Hermann Hesse hat diese Fragen nicht beantwortet. Wer meint, Gott aus seinem Leben aussparen zu können, wird beim »Vorwärtstasten« bleiben und in der Finsternis der Sinnlosigkeit enden. Sinn und Ziel eines Lebens sind nur in Jesus Christus zu begreifen, wie es uns Gott in seinem Wort gezeigt hat. Dort werden wir entdecken, dass unser alter Mensch Frieden, Harmonie und Lebenssinn wirklich nicht erreichen kann, dass wir aber im Glauben an Jesus Christus eine neue Existenz beginnen dürfen, die bis in die Ewigkeit reicht. Hier werden wir in der Gemeinschaft mit Gott das höchste Lebensziel erfahren.

Gerhard Jordy


Frage
Welches Lebensziel habe ich mir gesetzt?
Tipp
Im Buch »Der Prediger« (12,13) finden wir einen guten Ratschlag, mit dem Nachdenken über den Sinn des Lebens zu beginnen.
Bibellese
Prediger 12,1-14

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.