Samstag, 09. Oktober 2010

Leitvers

Glücklich der Mensch, dem der HERR die Schuld nicht zurechnet.
Psalm 32,2

Langenfeld ist schuldenfrei.

Langenfeld ist schuldenfrei.

An der A3 zwischen Köln und Düsseldorf wies ein großes Plakat darauf hin, dass die Stadt Langenfeld keine Schulden mehr hat. Die Stadt hatte Mitte der achtziger Jahre einen Schuldenberg von über 38 Millionen Euro. Doch über 20 Jahre später, am 03.10.2008, hatte sie ihre Schulden komplett abgebaut. Damit ist sie eine der wenigen Städte in ganz Deutschland, die keine Schulden hat.
Es war aber kein Pappenstiel für die Stadt, um in die schwarzen Zahlen zu kommen. Langenfeld hat einen harten Sparkurs gefahren. Das bedeutete zum Beispiel, dass die Einwohner auf die Straßenreinigung verzichten und selber zum Besen greifen mussten. Das wird manchem sicher oftmals schwergefallen sein, aber insgesamt ist Langenfeld ein leuchtendes Beispiel eines kaum noch für möglich gehaltenen Bürgersinns. Alle Achtung! Es war ein langer und schwieriger Weg, und man kann sich vorstellen, wie groß die Freude und Erleichterung in der Stadt war, als die »Schuldenuhr« kein Minus mehr, sondern ein Plus anzeigte.
Nicht nur die Städte haben Schulden, sondern auch die Menschen persönlich. Alle haben Schulden bei Gott, und diese Schulden müssen ebenfalls bezahlt werden. Im Gegensatz zu den Leuten in Langenfeld, können wir unsere Schulden nicht durch Verzicht oder Eigenleistung abarbeiten. Zum Abbau der Schulden können wir nichts geben, aber zugeben müssen wir sie. Wir müssen zugeben, dass wir schuldig vor Gott sind. Wenn wir Gott unsere Sünden bekennen und glauben, dass nur der Herr Jesus am Kreuz imstande war, unsere Schulden zu bezahlen, dann wird unsere Rechnung beglichen sein. Dann können wir uns noch viel mehr als die Bürger von Langenfeld freuen, dass wir schuldenfrei sind.

Stephen Harding


Frage
Wie sieht's mit Ihrem Schuldenkonto aus?
Tipp
Ein Minus-Konto belastet!
Bibellese
3. Mose 25,8-13

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.