Donnerstag, 10. März 2022

Leitvers

Die Welt vergeht mit ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.
1. Johannes 2,17

Alltag

Ist guter Rat teuer?

Nach dem Gottesdienst treffen sich ein Rechtsanwalt und ein Arzt, um sich noch ein wenig zu unterhalten. Da fragt der Arzt: »Sag mal, wirst du in deiner Freizeit auch immer wieder um fachlichen Rat gefragt?« Der Anwalt antwortete: »Früher schon, aber das habe ich zwischenzeitlich abgestellt.« - »Wie hast du denn das gemacht?«, wollte der Arzt wissen. »Das war eigentlich ganz einfach. Ich habe jedem, der mich um Rat gefragt hat, eine Rechnung geschickt.« Der Arzt meinte darauf, »das ist ja eine brillante Idee, das werde ich auch versuchen.« Als der Arzt am nächsten Tag in seine Praxis kam, lag dort eine Rechnung vom Anwalt im Briefkasten.

Guter Rat ist teuer, sagt ein altes Sprichwort. Da ist etwas dran, und nicht nur dann, wenn man einen Rat bei einem Anwalt einholt. Dafür hat ein solcher nämlich viel investiert. Deshalb stellt er es in Rechnung, damit sich diese hohe Investition für ihn am Ende auch bezahlt macht.

Ich habe heute eine gute Nachricht für Sie. Wer einen guten Rat für sein Leben, für die Gegenwart und Zukunft braucht, bekommt diesen in der Bibel. Dort erhalten Sie den besten Rat für Ihr Leben und das - für Sie - völlig kostenlos. In Matthäus 11,28 steht: »Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.« Jesus Christus rät Ihnen, zu ihm zu kommen, denn er kann Ihnen Ihre Sündenlast abnehmen. Sie dürfen zu ihm kommen mit allem, was Sie belastet, und neue Hoffnung schöpfen. Nicht nur dieser Rat ist für Sie kostenlos, sondern auch Ihre Errettung. Denn den Preis dafür hat der Ratgeber selbst bezahlt, und zwar mit seinem kostbaren Leben. Aber auch hier zahlt sich die Investition aus, denn am Ende sind Menschen für Gott gewonnen, die in Ewigkeit sein Eigentum bleiben.

Robert Rusitschka
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Bei wem holen Sie sich Rat?
Tipp
Es gibt nur einen, der wirklich helfen kann: Jesus Christus.
Bibellese
Psalm 32

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.