Dienstag, 10. Mai 2016

Leitvers

Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: Sie mühen sich nicht, auch spinnen sie nicht.
Matthäus 6,28

Sorgenfrei

Sorgenfrei

Schon als Kind bewunderte ich die farbenprächtigen Tulpen, aber in meiner kirgisischen Heimat waren sie sehr selten. Jetzt habe ich selbst welche im Garten – wenn die Wühlmäuse nicht die Zwiebeln aufgefressen haben.
In diesem Jahr haben diese kleinen Nager eine ganze Menge wachsen lassen, und ich kann mich an den herrlichen Farben erfreuen. Drei dieser Tulpen stehen bei mir auf dem Tisch, und ich staune über die gelben, außen gefransten, innen mit einem schwarzen Stern verzierten Blüten.
Sie senden mir die gleiche Botschaft, die von den Lilien in unserem Tagesvers ausgeht: Ich soll mir keine Sorgen um mein tägliches Auskommen machen, weil derselbe Schöpfer, der den Tulpen und Lilien alles zum Leben Nötige gibt, auch für mich zu sorgen versprochen hat. Gott selbst hat ein großes Interesse an seinen Menschenkindern. Und wie er mich trotz mancher Schwierigkeiten bis zum heutigen Tag erhalten hat, wird er es auch weiterhin tun, bis zu dem Tag, an dem er mich wieder zu sich in seine Ewigkeit ruft.
Alles Hindurchtragen, aller Trost in schwierigen Zeiten, alle Freude, die ich täglich erlebe, darf ich aus Gottes Hand annehmen. Und er will auch denen, die nicht an ihn glauben, mit seiner Hilfe und Bewahrung klarmachen, dass er über ihnen wacht. Das soll sie dahin bringen, ebenfalls ihr Vertrauen auf ihn zu setzen.
Was wäre doch in unserer Zeit allgemeiner Unsicherheit besser als ein fester Halt an der Hand eines allmächtigen Gottes? Er ist der Schöpfer aller Menschen, und wir können ihn damit ehren, dass wir unser Vertrauen auf ihn setzen, dass er auch unser Versorger ist. Was uns an diesem Vertrauen hindert, will er uns gern wegnehmen, wenn wir ihn darum bitten.

Anna Schulz
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Auf wen oder was setzen Sie Ihr Vertrauen?
Tipp
Der Schöpfer ist an allen seinen Geschöpfen interessiert.
Bibellese
Matthäus 6,24-34

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.