Samstag, 10. Juni 2000

Leitvers

HERR, lehre uns zählen unsere Tage,
damit wir ein weises Herz erlangen.

Psalm 90,12

The Show Must Go On

The Show Must Go On

So sang Freddie Mercury, der Leadsänger von Queen, kurz vor seinem AIDS-Tod. Ich frage mich immer, wer eigentlich damals diesen Text zusammengestellt hat, er ist nämlich erschreckend. Freddie sang im vollen Bewusstsein seines bevorstehenden Todes: »Die Show muss weitergehen - die Show muss weitergehen - mein Makeup könnte zwar verschmieren, aber mein Lächeln muss auf meinem Gesicht bleiben.«
Im Angesicht des Todes wird jede Show zur Farce. Das schillernde Leben, das Freddie führte - er war Star, hatte Geld, Frauen, Popularität, alles, was er wollte - ließ ihn dennoch im Innersten allein. Er hatte wenige Freunde; und als er wusste, dass er sterben musste, wollte er weiterspielen, denn das hatte er sein ganzes Leben lang getan.
Mose sagte einmal in einem Gebet: »HERR, lehre uns zählen unsere Tage, damit wir ein weises Herz erlangen.« Ich finde, das ist eine bessere Einstellung. Der Tod wird in unserer Gesellschaft und in unserem eigenen Leben zwar verdrängt, aber er ist da, er wird kommen, und keiner kann ihm entkommen. Und dann zählt nur das, was auch nach dem Leben Bestand hat. Das ist es dann, wofür es sich zu leben gelohnt hat. Manchmal denke ich, was die Leute wohl denken, wenn sie sterben müssen: Umsonst gelebt? Halt, ich brauche noch Zeit? Ich würde alles noch einmal genauso machen? Gut, dass es vorbei ist? oder vielleicht: Gott, jetzt trete ich aus meinem sichtbaren Leben heraus zu dir in deine unsichtbare Ewigkeit? Nimm mich auf, dass ich dich endlich sehen kann?
So spricht dann einer, der ein weises Herz bekommen hat.

Uwe Aßmann


Frage
Was würden Sie sagen, wenn’s heute soweit wäre?
Tipp
Ein weises Herz berücksichtigt die Komponente »Ewigkeit!«.
Bibellese
1. Korinther 9,24-27

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.