Sonntag, 10. Juni 2001

Leitvers

Ich aber und mein Haus,
wir wollen dem HERRN dienen.

Josua 24,15

Familie – heute noch möglich?

Familie – heute noch möglich?

Eine Familie haben ist doch etwas Schönes. Natürlich gibt es auch viel Arbeit und manchen Ärger. Aber in jedem Kind ein Meisterwerk des Schöpfers zu sehen ist doch immer wieder überwältigend. Als Eltern sind wir trotzdem öfter überfordert. Jedenfalls meinen wir das schon mal. Gerade dann, wenn die Verantwortung drückt und das eigene Vorbild nicht so zur Nachahmung einlädt. Und doch – Gott hat uns diese Aufgabe gegeben und im Vertrauen auf ihn ist Erziehung keine Last. Dann werden auch Ergebnisse sichtbar: Verantwortung wird übernommen, die Kinder zeigen in ihren Entscheidungen, dass sie etwas verstehen, dass sie Fortschritte auf dem Weg zum Erwachsensein machen. Besonders schön ist es, wenn sie Gott mitreden lassen in ihrem Leben.
Aber ist es denn heute noch verantwortbar, Kinder zu haben? Wir leben in einer Zeit der Ängste, der Umweltkatastrophen und auch der Naturkatastrophen. In einer übervölkerten Welt haben wir sicher nicht mehr den Bevölkerungsauftrag (»Seid fruchtbar und mehrt euch«) zu erfüllen. Die Einsetzung der Ehe geschah auch ohne Kinderauftrag. Aber jedes Kind ist eine Gabe Gottes. Und wenn der große Gott Kinder gibt, die in Verantwortung vor ihm aufwuchsen, wird er auch, wo wir uns an ihn halten, seinen Segen und seine Bewahrung nicht zurückhalten.
Das hat uns immer den Mut gegeben, auch in unserer Welt Familie zu sein. Es gibt uns auch heute den Mut uns nicht der Gesellschaft anzupassen, sondern mit biblischen, d. h. ewigen Maßstäben umzugehen. Dann können wir gemeinsam als Familie Diener Gottes sein.

Eberhard Hof


Frage
Wann habe ich das letzte Mal für meine Familie gedankt? (Als Eltern oder als Kind)
Tipp
Ich will mich heute wieder auf meine Familie freuen.
Bibellese
Psalm 29

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!