Donnerstag, 10. Juli 2003

Leitvers

Und wenn der Brief bei euch gelesen ist, so veranlasst,
dass er auch in der Gemeinde der Laodizeer gelesen werde
und dass auch ihr den aus Laodizea lest.

Kolosser 4,16

Gleiche Information für alle

Gleiche Information für alle

Jede Kirche oder Gemeinde hat nach Gottes Absicht die gleiche Zielsetzung, nämlich Familie Gottes auf Erden zu sein. Gott hat dafür gesorgt, dass an die ersten Gemeinden, die nach dem Wirken der Apostel auf der Erde entstanden sind, Briefe geschrieben wurden mit Richtlinien für ihre Arbeit. Das sind keine Geheimdokumente. Gott will, dass seine Botschaften für die Gemeinden allen Menschen zugänglich gemacht werden. So wurden in unserem Text zwei Gemeinden aufgefordert, die erhaltenen Informationen an die jeweils andere Gemeinde weiterzugeben. In der Bibel haben wir Briefe mit detaillierten Angaben über Gemeindeaufbau, Leitung, Lehr- und Hirtendienst und es verwundert, dass es so viele verschiedene Kirchen und Gemeindeformen gibt. Steht nicht allen das selbe Wort Gottes zur Verfügung? Offenbar geht man mit Gottes Wort falsch um, sonst wäre sicherlich mehr von der Einheit des Glaubens erkennbar – auch äußerlich.
Doch eines zumindest kann eigentlich jeder aus der Bibel begreifen, weil es so einfach ist und Gottes Herz für uns Menschen offenlegt. Die Bibel ist deshalb einmal als der Liebesbrief Gottes an uns Menschen bezeichnet worden: In seinem Wort hat Gott uns seinen Rettungsplan mitgeteilt, wie wir aus Verlorenheit und Gottesferne durch seinen Sohn Jesus Christus Vergebung von Schuld und Versöhnung mit Gott erhalten können. Diese Information ist allen Menschen zugänglich und nicht zuletzt trägt auch dieser Kalender dazu bei, dass viele Menschen davon erfahren. Wie wird Gott darüber denken, wenn wir seine Information bekommen haben, aber seine Liebe zu uns und sein Engagement für uns ignorieren?

Eberhard Liebald


Frage
Haben Sie Gottes Brief an Sie schon gelesen?
Tipp
Wenn Sie Nutzen aus der Botschaft des Evangeliums gezogen haben, denken Sie daran, auch anderen die Chance dazu zu geben.
Bibellese
2. Petrus 3,15-16

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.