Donnerstag, 10. Juli 2014

Leitvers
Wenn der HERR nicht das Haus baut, dann arbeiten umsonst, die daran bauen; wenn der HERR nicht die Stadt behütet, dann wacht der Wächter umsonst.

Psalm 127,1

Bodyguard

Bodyguard

Mit der Angst wird heutzutage viel Geld verdient. Anbieter von Sicherheitsdiensten wie Projektschutz, Begleitschutz, Personenschutz, Sicherheitstransporte usw. haben Hochkonjunktur. Wenn jemand vermögend ist und Angst hat, ihm könnte etwas angetan werden, so kann er sich an solche Anbieter wenden. Andere lassen sich wiederum gegen alles und nichts versichern. Es wird viel Geld ausgegeben, und die Menschen versprechen sich dadurch Sicherheit und Geborgenheit.
Es stellen sich verschiedene Fragen: Ist der Schutz wirklich so gut? Reicht diese und jene Versicherung wirklich in allen Situationen aus? Was ist, wenn sich etwas Unvorhersehbares ereignet, das man bisher nicht auf dem Plan hatte? Was machen wir, wenn kein Geld der Welt unserer angegriffenen Gesundheit helfen kann?
Die Bibel liefert in unserem Tagesvers einen Hinweis auf den besten Schutz. Es gibt besseren Schutz als den, der von den Menschen für viel Geld erworben wird. Es ist Jesus Christus – der »Behüter« der Stadt, wie es im Tagesvers heißt. Und das Beste daran ist: Jeder kann sich diesen Schutz leisten. Denn wer sein Leben Jesus Christus anvertraut, bekommt diesen Schutz geschenkt – ohne Gegenleistung. Es ist ein Schutz, den man sich nicht erarbeiten muss und noch nicht einmal kann, denn er ist ein Geschenk der göttlichen Gnade.
Deshalb bitten wir Sie: Vertrauen Sie auf Jesus Christus, er möchte Ihnen Schutz und Geborgenheit geben. Das heißt nicht, dass Ihnen niemals wieder ein Unheil widerfahren wird, aber es bedeutet: 1. Ihnen geschieht nichts, was er nicht zulässt. 2. Sie sind nie allein in allem, was geschieht. 3. In jeder Lebenslage schenkt Gott einen gangbaren Weg!

Robert Rusitschka

Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wo suchen Sie Ihre Sicherheit?
Tipp
Vertrauen Sie auf Jesus Christus!
Bibellese
Matthäus 23,29-39

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.