Montag, 10. September 2012

Leitvers

Heute, wenn ihr seine Stimme hört, verhärtet eure Herzen nicht.
Hebräer 3,15

Hinhören!

Hinhören!

Kaum jemand wird jemals das schreckliche Datum des 11. September 2001 vergessen. Wir erinnern uns: Terroristen entführten zwei Flugzeuge und jagten sie in die beiden Türme des 400 m hohen World Trade Center in New York, die kurz darauf in sich zusammenstürzten. Mehr als 3000 Tote waren die entsetzliche Bilanz dieses feigen Anschlags, den Millionen direkt am Bildschirm verfolgen konnten. Das konnte doch nicht wahr sein! Die Welt war geschockt, zumindest für den Moment.
Ich las, dass in den Tagen nach dem Anschlag in den öffentlichen Bibliotheken New Yorks die Bibel das am meisten gefragte Buch war. Solange die Lesesäle geöffnet waren, konnte man Personengruppen sehen, die sich in die Bibel vertieften. Das furchtbare Geschehen der vergangenen Tage hatte sie doch irgendwie ans Fragen gebracht. Aber in dem Maß, wie die Erinnerung an die Katastrophe verblasste, ließ auch das Interesse an der Bibel wieder nach.
Viele gaben Gott die Schuld. Der Gedanke, dass Gott auf diese Weise versuchen könnte, Menschen wachzurütteln und zu ihnen zu reden, kam ihnen gar nicht erst. Oder er wurde verdrängt, weil er unbequem ist. Kann das ein Gott der Liebe sein, der so etwas zulässt? Hätte er das nicht verhindern können?
Und doch: Gott will den Menschen auf so drastische Weisen daran erinnern, dass sein Leben an einem seidenen Faden hängt und dass es für jeden von uns einen letzten Tag gibt, nach dem nichts mehr in Ordnung gebracht werden kann. Der Grund dafür ist seine Liebe; denn Gott »will, dass alle Menschen errettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen« (1. Timotheus 2,4). Zu diesem Zweck setzt er sogar Mittel ein, die wir kaum verstehen können.

Bernd Hochmuth


Frage
Wie reagieren Sie auf Gottes Reden?
Tipp
Lassen Sie ihn nicht vergeblich reden, sondern nehmen Sie ihn ernst!
Bibellese
Psalm 95,6-11

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.