Dienstag, 12. März 2019

Leitvers

Durch dein Gesetz werde ich klug.
Psalm 119,104

Wer ist klug?

Wer ist klug?

Die Karikatur zeigt ein junges Ehepaar am Küchentisch. Damit der Tisch auf dem unebenen Boden nicht wackelt, liegt unter einem Tischbein ein Buch - die Bibel. Die Bildunterschrift: Der Pastor fragt: »Welche Bedeutung hat die anlässlich der Trauung überreichte Bibel in eurem Eheleben?« Er bekommt zur Antwort: »Sie ist bei uns täglich im Gebrauch!« Wir schmunzeln über die Antwort, weil der Pastor sich vermutlich darüber freut und nicht ahnt, dass die Bibel als Unterlegkeil missbraucht wird.
Nach einer Umfrage unter 1031 Bürgern besaßen 80 Prozent der Befragten eine Bibel. Auf die Frage, ob sie darin lesen, gaben über 80 Prozent an, dass sie selten oder nie darin lesen.
In der Bibel finden wir auch die Worte Jesu, die von höchster Bedeutung für uns sind. Doch was nützen uns seine Worte, wenn sie nicht gelesen werden? Viele halten Jesus respektvoll für einen guten Menschen. Doch reicht das? Er selbst erklärte seinen Zuhörern Folgendes, auch im Blick darauf, dass sie einfach zur Tagesordnung übergingen, obwohl er ihnen Wichtiges zu sagen hatte: »Wer meine Worte hört und tut, was ich sage, gleicht einem klugen Mann, der sein Haus auf felsigen Grund baut. Wenn dann ein Wolkenbruch niedergeht und die Wassermassen heranfluten, wenn der Sturm tobt und an dem Haus rüttelt, stürzt es nicht ein, denn es ist auf Felsen gebaut. Doch wer meine Worte hört und sich nicht danach richtet, gleicht einem unvernünftigen Mann, der sein Haus einfach auf Sand setzt. Wenn dann ein Wolkenbruch niedergeht und die Wassermassen heranfluten, wenn der Sturm tobt und an dem Haus rüttelt, bricht es zusammen und wird völlig zerstört.« - Damit meinte er nicht mehr und nicht weniger, als dass unsere Lebensgrundlage mit der Annahme seiner Worte steht oder fällt!

Detlef Kranzmann
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was bedeuten Ihnen die Worte Jesu - und die der Bibel insgesamt?
Tipp
Wir sind klug, wenn wir die Bibel, das Wort Gottes, lesen und befolgen.
Bibellese
Jeremia 36,20-32

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.