Samstag, 12. Juni 2021

Leitvers

Jesus aber sprach zu ihm: Heute ist diesem Haus Heil widerfahren, weil auch er ein Sohn Abrahams ist.
Lukas 19,9

Bibelpaket

Zachäus (6): Heilung? Unmöglich?

Schon von Weitem hört man es: Sie streiten wieder! Man übersieht sie nicht, die Narben vom Ritzen, die überschlanke Gestalt, gezeichnet von Bulimie, die Augenringe, der ganze Mensch gezeichnet von Enttäuschungen. Alles unlösbare Probleme. Heilung?
Zachäus, der Mann, der so lange nach Anerkennung suchte, es allen zeigen wollte und nie Ruhe fand, ist innerlich geheilt worden. Wie das? Er, der notorische Wucherer und Halsabschneider, der Geizkragen, der Nimmersatt und Rechthaber? Plötzlicher Lebenswandel? Wie ist das möglich?
Weil er ein Mensch des festen Vertrauens wurde. Einer, der tiefe innere Geborgenheit fand und nun fest vertraute. Nein - keinem Menschen, keiner Gelegenheit, keiner eigenen Stärke oder Intelligenz, keinem Geld, keiner Firma …, sondern Jesus Christus. Weil er ihn erlebte.
Übrigens - dem Abraham begegnete Gott in seiner Majestät, und dieser großartige Eindruck bewog Abraham dazu, diesem Gott für immer zu vertrauen, egal, wohin es ging. Das ist das Phänomen: Sie können als unbeteiligte Person über Jesus diskutieren und werden nicht verstehen, wie andere Menschen an Jesus glauben. Aber wenn Sie ihn kennengelernt und persönlich erfahren haben und erleben, dass Gebet tatsächlich beantwortet wird, dann werden Sie eine immer weitere Sicht über diesen unfassbar großen, herrlichen, liebenden Gott bekommen. Und dann können Sie ihm vertrauen.
Ein Mensch, der Gott vertraut, ist plötzlich ausgeglichener. Er weiß sich in jeder Lebenslage geborgen, hat in jeder Frage einen Antwortgeber, den besten Freund, Begleiter, Seelsorger. Der ihn liebt, obwohl er ihn kennt. Plötzlich können Menschen innerlich heil werden, Familien gesunden.

Marcus Nicko


Frage
Wann soll Ihrem Zuhause Heilung widerfahren?
Tipp
Durch Jesus verändert sich wirklich alles - zum Guten, zum Heil!
Bibellese
Lukas 19,11-27

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.