Montag, 14. März 2005

Leitvers

Gott, welcher will, dass alle Menschen errettet werden
und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.

1. Timotheus 2,4

Illusion oder Wirklichkeit?

Illusion oder Wirklichkeit?

Von allen Seiten strömen Menschen zu einem Menschenberg, umringt von Hochhäusern. Es scheinen Hunderttausende zu sein, und alle wollen auf den Gipfel. Sie steigen übereinander, rennen, kriechen den steilen Hang aus Menschen hinauf, um auf der Spitze gegen den Himmel zu blicken, bevor sie wegen den nachdrängenden Menschen vom Gipfel fallen. Faszinierend wirkt der neue Werbespot für die Sony-Playstation 2. Aber die Wirklichkeit, die hinter dem weltweit ausgestrahlten Werbespot steht, ist zwar raffiniert, aber nicht besonders spektakulär. Der »Spot« wurde in Rio de Janeiro gedreht. Dort baute man einen sieben Meter hohen Berg aus Erde, stellte kleine Hochhausattrappen daneben und ließ 1500 Studenten, Zirkusleute und Turner mehrmals wiederholt den Hügel besteigen. Die Bilder wurden anschließend vervielfältigt und zu einer Menschenmasse zusammengesetzt.
Ist dieser Werbespot nicht ein Synonym für das Leben mancher Menschen? Sie flicken sich aus Versatzstücken eine Wirklichkeit zusammen, die nicht mehr als eine Illusion erzeugt. Nach außen hin scheint alles in Ordnung zu sein, doch bei genauerer Prüfung stellt sich manches als Attrappe heraus. Wenn man hinter die Kulissen der Filmwelt schaut, hat das Erfassen der Illusion einen ernüchternden Effekt. Mit unserem Leben wird das nicht anders sein, wenn wir mit der letzten Wirklichkeit konfrontiert werden und nach unserem Tod vor Gott treten müssen, wie die Bibel uns sagt. Wenn wir dann feststellen, dass wir bestimmte »Komponenten« – wie etwa die in Jesus Christus angebotene Vergebung – in unserem Leben nicht berücksichtigt haben, ist es zu spät und wir haben das, worauf es eigentlich ankommt, verpasst.

Bodo Ammenhäuser


Frage
Wollen Sie Ihren Selbsttäuschungen auf die Spur kommen?
Tipp
Beten Sie wie David: »Herr, durchforsche mich und prüfe, wie ich’s meine.«
Bibellese
Psalm 139,23

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.