Freitag, 14. März 2014

Leitvers

... die Klippendachse, ein nicht kräftiges Volk, und doch setzen sie ihr Haus auf den Felsen ...
Sprüche 30,26

2. Klippendachse

2. Klippendachse

Klippendachse oder auch Klippschliefer sind etwa so groß und behaart wie Kaninchen und die beliebte Beute vieler Raubtiere der Steppe wie Schakale, Hyänen, Wiesel, Greifvögel und sogar Leoparden.
Wegen ihrer eigenartigen Backenzähne und ihrer Füße mit angedeuteten Hufen rechnen die Zoologen sie nicht zu den Kaninchen, sondern eher zu den Elefanten, so seltsam das uns Durchschnittsmenschen auch erscheinen mag.
Dass es diese ziemlich wehrlosen Tiere überhaupt noch gibt, verdanken sie der Eigenart, »ihr Haus auf den Felsen zu setzen«. Das heißt, sie wohnen dort, wo zerklüftete Felsen sind, in die sie sich bei Gefahr zurückziehen. Damit das rechtzeitig geschieht, beobachtet immer ein Tier der Familie die Umgebung. Bei Gefahr stößt es ein eigenartiges Bellen aus, und wie der Blitz sind alle verschwunden.
Ihre Klugheit besteht also darin, nicht auf die eigene Wehrfähigkeit, auf ihre Zähne und kleinen Hufe, zu vertrauen, sondern auf die weit stärkeren Felsen. Dorthin können ihnen außer den Wieseln keine Räuber folgen, so sind sie da vor ihnen also sicher.
Ob es unserem Stolz auch noch so sehr gegen den Strich geht, es bleibt doch wahr, dass die Feinde unserer Seele weit stärker sind als wir. Da wäre es auch für uns klug, wenn wir einen sicheren Zufluchtsort hätten. Die Bibel sagt uns, dass Gott solch eine Sicherheit darstellt. So heißt es in Psalm 18,3: »Der HERR ist mein Fels und meine Burg und mein Retter; mein Gott, mein Schutz, zu ihm werde ich Zuflucht nehmen.«
Die zweite »Weisheit« der Klippendachse ist ihre ständige Wachsamkeit. Ohne sie würden sie ihre sichere Burg oftmals nicht erreichen. Sollten diese kleinen Tiere klüger sein als wir?

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was machen Sie, wenn Versuchungen an Sie herantreten?
Tipp
In Gottes Nähe sind wir sicher.
Bibellese
Lukas 6,46-49

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!