Samstag, 14. September 2002

Leitvers

Herr, zu wem sollten wir gehen?
Du hast Worte ewigen Lebens.

Johannes 6,68

Fast jeder hat sie, aber kaum einer benutzt sie!

Fast jeder hat sie, aber kaum einer benutzt sie!

Was gemeint ist? Na, der Bestseller überhaupt: die Bibel! In kaum einem Haushalt fehlt dieses Buch, aber in den seltensten Fällen dient es zu mehr als zur Dekoration im Bücherregal.
Dabei ist die Bibel viel mehr als nur ein Buch! Sie ist Gottes Wort, Gottes Liebesbrief an uns Menschen. Sie beschreibt die Liebe, die Gott für die Menschen empfindet und was er um dieser Liebe willen alles getan und erduldet hat. Es wird nichts verschwiegen oder unter den Tisch gekehrt. Die Dinge werden beim Namen genannt: Alle Menschen sind schuldig, sind Sünder in Gottes Augen und sind nicht in der Lage, aus eigener Kraft vor Gott gerecht zu sein. Alle Menschen brauchen die Vergebung, die Gott in seinem Sohn Jesus Christus anbietet, der stellvertretend für alle Menschen am Kreuz starb. Wer die Bibel liest schaut in einen Spiegel und sieht sich darin mit den Augen Gottes. Deswegen braucht man Mut, um sie zu lesen und sich den Aussagen der Bibel zu stellen. Aber die Bibel bleibt bei der Verlorenheit des Menschen nicht stehen. Sie zeigt den Weg zum Heil, zur Vergebung und Befreiung, zum Vaterherzen Gottes. Nur in der Bibel findet sich dieser Weg. Nur hier finden wir, die Geschöpfe Gottes, die Gebrauchsanweisung für ein befreites und befriedigendes Leben mit dem Schöpfer. Nur in der Bibel finden wir den Weg zur Vergebung von Schuld. Nur in der Bibel finden wir die Frage nach dem Sinn des Lebens befriedigend beantwortet.
Wer nach Sinn sucht, wer Antworten auf Fragen will, die den Tod und das ewige Leben betreffen, der wird von der Bibel verlässliche Auskunft bekommen.

Thomas Wink


Frage
Freuen Sie sich über all das, wovon Sie gerade erfahren haben? Wenn nicht, woran liegt das?
Tipp
Beginnen Sie in der Bibel zu lesen! Am besten zuerst mit dem Johannesevangelium.
Bibellese
Johannes 6,60-71

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.