Montag, 15. März 2010

Leitvers

Du bist mein Herr; es gibt kein Glück für mich außer dir.
Psalm 16,2

Denn wer sich Allianz versichert ...

Denn wer sich Allianz versichert ...

..., der ist voll und ganz gesichert, der schließt vom ersten Augenblick ein festes Bündnis mit dem Glück. Eine Allianz fürs Leben!« Diese Werbung war intensiv und eingängig. Aber keine Sorge, in diesem Kalender wird nicht für diese Versicherung geworben. Und es wird auch keine verkauft. Aber diese Werbung fasst treffend zusammen, was viele Anbieter heute gerne »gegen einen kleinen Obolus« vermitteln wollen: Sicherheit, Unbesorgtheit, Glück! Hier sogar »ein festes Bündnis mit dem Glück«. Vom ersten Augenblick an. »Voll und ganz gesichert« kann nichts mehr schief gehen! Man lächelt.
Aber mal ehrlich: das ist doch genau das, wonach man heute in einer durch Finanz- und Wirtschaftskrise veränderten Zeit strebt, weil plötzlich nichts mehr sicher und zuverlässig ist, nicht einmal mehr das mühsam Ersparte. Wir leben in einer Zeit, in der mancher schon von »Glück« reden kann, wenn die Ersparnisse nicht »flöten« gegangen sind. »Glück« hat heutzutage auch, wer z.B. Arbeit hat, wer gesund sein darf, wer intakte Beziehungen hat. Nichts von alledem ist aber heute noch selbstverständlich! Demgegenüber bedeutet Glück im Sinne der Bibel, wenn jemand die Nähe Gottes empfindet, sein ganzes Vertrauen auf ihn setzt und seine Stärke von ihm holt (Psalm 84,5.6.13). Wer sich eine Allianz (ein festes Bündnis) mit Gott sichert, der ist - in der Tat - voll und ganz gesichert (Psalm 16,8). Der schließt vom ersten Augenblick ein festes Bündnis mit wahrem Glück (Psalm 16,2), eine Allianz, ein unverbrüchliches Bündnis, fürs Leben (Johannes 10,28). Da findet man in einem sich stets ändernden Umfeld endlich jemand, auf den wirklich Verlass ist!

Markus Ditthardt
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was hält Sie ab, sich so abzusichern?
Tipp
Studieren Sie Gottes Lebens- (Johannes 11,25), Diebstahl- (Johannes 10,28b), Feuer-/Wasser- (Jesaja 43,2ff.) und Gebäudeversicherung (2. Korinther 5,1)!
Bibellese
Lukas 5,1-11

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.