Freitag, 15. Juli 2016

Leitvers
Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.

Römer 8,28

Kleine Wunder im Alltag

Kleine Wunder im Alltag

Viele Menschen glauben nicht, dass die Wunder in der Bibel tatsächlich geschehen sind. Der Kirchenlehrer Augustinus (354–430) sagte: »Wunder stehen nicht im Gegensatz zur Natur, sondern nur im Gegensatz zu dem, was wir über die Natur wissen.« Wer an Gott als den Schöpfer des ganzen Universums und den Erretter von Menschen glaubt, weiß, dass Wunder für Gott kein Problem sind.
Als Wunder werden im Allgemeinen Ereignisse bezeichnet, mit denen man nicht gerechnet hat. Katja Ebstein sang einst: »Wunder gibt es immer wieder, heute oder morgen können sie gescheh’n. Wunder gibt es immer wieder, wenn sie dir begegnen, musst du sie auch seh’n.«
Ein solches Wunder haben wir im letzten Jahr bei einem Familienausflug erlebt. Wir hatten uns so darauf gefreut, mit Sohn, Schwiegertochter und unseren Enkeln eine Fahrt mit der Dampf-Eisenbahn zu unternehmen. Alles schien perfekt. Die Buchungsbestätigung mit den Platzkarten in der Tasche bestiegen wir erwartungsvoll den Waggon mit der angegebenen Nummer und suchten nach unseren Plätzen. Doch welch eine Enttäuschung! Unsere Plätze waren bereits besetzt – wie sich dann herausstellte, waren sie doppelt gebucht. Was tun? Während der ganzen Fahrt stehen? Nein!
Und dann passierte das Wunder, nach kurzer Rücksprache mit dem Zugführer zeigte dieser uns ein Abteil, in dem noch freie Plätze waren. Dieses Abteil jedoch war ein Erste-Klasse-Abteil mit wunderschön gepolsterten Sitzen. Und nun konnten wir die Fahrt richtig genießen. Gott hatte in dieser alltäglichen Situation ein Wunder getan und uns bessere Plätze geschenkt als die, mit denen wir gerechnet hatten. »Ein glücklicher Zufall«, sagen andere vielleicht, aber für uns war es ein Wunder Gottes im Alltag.

Günter Seibert

Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Glauben Sie an Wunder?
Tipp
Für Gott sind Wunder kein Problem!
Bibellese
Lukas 22,7-13

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.