Montag, 16. Februar 2015

Leitvers

Bevor ich gedemütigt wurde, irrte ich; jetzt aber halte ich dein Wort.
Psalm 119,67

Geistliche Naturgesetze

Geistliche Naturgesetze

Jahrhunderte lang hat man davon geträumt, eine Maschine zu bauen, die, einmal angestoßen, ohne weitere Energiezufuhr immerzu weiterlaufen würde. Heute werden »Patente« für solche Perpetuum mobiles gar nicht mehr angenommen. Warum? Man weiß inzwischen, dass es Naturgesetze gibt, und die dulden keinerlei Ausnahmen. Eins davon besagt, dass es ohne antreibende Kraft keine Bewegung geben kann.
Solche alles entscheidenden Naturgesetze gibt es aber nicht nur in der Physik und in der Chemie, sondern auch im moralischen und geistlichen Leben. Gott hat sie uns in den Zehn Geboten mitgeteilt. Und diese zehn Gebote kann man wieder auf zwei Hauptgebote zurückführen: Man soll erstens Gott ehren und lieben und zweitens soll man die Mitmenschen lieben wie sich selbst. Jeder Versuch, eine erträgliche oder gar glückliche Weltordnung aufzurichten, ohne diese geistlichen Grundgesetze zu beachten, schlägt immer fehl. Hitler, Stalin Marx, Kapitalisten und Utopisten haben es versucht, und wie all das ausgegangen ist, wissen wir.
Warum sind unsere Oberen und auch wir selbst dümmer als die Patentämter, die alles nach Naturgesetzen überprüfen? Warum wenden wir die geistlichen Naturgesetze nicht ebenso konsequent an? Die Antwort ist traurig und beschämend: Wir sind zu stolz, unser Versagen zuzugeben und Gott um Hilfe zu bitten, und wir hoffen nur allzu oft, auf Kosten anderer ohne diese geistlichen Naturgesetze schneller zum Ziel zu kommen.
Das klappt schon hier auf Erden nicht. Was wird erst, wenn wir auf eigene Faust in den Himmel kommen wollen? Es gibt nur einen Weg: Umkehr zu Gott! Er hat längst für einen Ausweg gesorgt. Sollten wir ihn nicht in Anspruch nehmen?

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was bedeuten Ihnen die geistlichen Naturgesetze?
Tipp
Man sollte nicht klüger sein wollen als Gott!
Bibellese
Psalm 119,65-72

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.