Samstag, 16. Juni 2018

Leitvers

Lehre mich, HERR, den Weg deiner Satzungen, und ich will ihn bewahren bis ans Ende.
Psalm 119,33

Die besten »Schüler«

Die besten »Schüler«

Jeder weiß, dass ganz kleine Kinder viel schneller und leichter etwas aufnehmen als im späteren Leben. Ohne jede Paukerei erlernen sie neben unzähligen anderen Dingen akzentfrei die von ihrer Mutter verwendete Sprache. Dazu alle Vokabeln, die dazugehörige Syntax und die Sprachmelodie. Wenn der Vater eine andere Sprache spricht, lernt das Kind auch diese noch spielend dazu.
Diese so außerordentliche Leistungsfähigkeit des Kindergehirns sollten kluge Eltern nutzen und nicht verplempern, indem sie möglichst lange eine »Babysprache« anwenden. Schon früh können sie mit den Kindern Bilder anschauen und sprachlich erarbeiten. Sie werden sehen, dass die Kinder bald vieles auswendig hersagen können, was sie oft gehört haben. Welch einen Vorsprung verschaffen die Eltern dadurch ihren Kindern gegenüber denen, die diese kostbare Zeit ungenutzt verstreichen lassen! Alles kann und soll ohne Zwang sein und nur dem Wohl des Kindes und nicht dem Ehrgeiz der Eltern dienen.
Sehen wir uns jetzt den Tagesvers an, dann wird sehr deutlich, was Gott von seinen Menschen erwartet und wo der Schwerpunkt der Ausbildung unserer Kinder liegen soll. Wer mit Gott rechnet, der sieht auch schnell ein, dass seine Anordnungen und seine Maßstäbe den sichersten Weg darstellen, auf dem wir gehen sollten – »bis ans Ende«. Es sei denn, Gott meinte es nicht gut mit seinen Geschöpfen. Wenn er aber doch seinen Sohn für uns hat sterben lassen, können wir getrost davon ausgehen, dass er es gut mit uns meint.
Reden wir also von ihm und von seinen Vorstellungen für die Lebensbewältigung, damit unsere Kinder nicht so viele Umwege machen müssen und dadurch kostbare Zeit verlieren!

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Womit füllen Sie die Köpfe Ihrer Kinder oder Schutzbefohlenen?
Tipp
Gott kennt den besten Weg zum Himmel.
Bibellese
Psalm 119,57-64

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!