Montag, 16. August 2004

Leitvers

So lehre uns denn zählen unsere Tage,
damit wir ein weises Herz erlangen!

Psalm 90,12

»Vergiss nicht, dass du nur ein Mensch bist!«

»Vergiss nicht, dass du nur ein Mensch bist!«

Von dem englischen Dichter Edward Young (1683-1765) stammt das Zitat: »Jeder Mensch hält alle anderen Menschen für sterblich – sich selbst ausgenommen!« Er hat Recht. Obwohl wir dem Tod täglich begegnen – wir müssen nur die Zeitung aufschlagen – verdrängen wir doch oft den Gedanken an unser eigenes Sterben.
Mose, der Führer des Volkes Israel, bittet Gott in Psalm 90,12: »So lehre uns denn zählen unsere Tage, damit wir ein weises Herz erlangen!« Ein Kind muss das Zählen erst lernen. Ebenso ist auch uns »das Zählen unserer Tage« nicht in die Wiege gelegt worden; Gott muss es uns beibringen.
Wenn ein römischer Heerführer siegreich aus dem Krieg zurückkehrte, wurde er im Triumphzug durch die Stadt Rom gefahren. Das Volk umjubelte ihn wie einen Gott. Hinter dem stolzen Triumphator stand ein Sklave auf dem Wagen, der dem Sieger einen goldenen Kranz über dem Haupt hielt. Er hatte den Befehl, seinen Herrn während der Fahrt immer wieder an eines zu erinnern: »Vergiss nicht, dass du nur ein Mensch bist!« – Im Grunde bittet Mose Gott in Psalm 90,12 um etwas Ähnliches: »Herr, erinnere mich immer wieder daran, dass ich ein sterblicher Mensch bin und dass meine Tage auf dieser Welt gezählt sind!«
Was geschieht, wenn wir gelernt haben, »unsere Tage zu zählen«? Mose erwartet sich davon »ein weises Herz«. Eine Folge unseres Nachdenkens über den Tod sollte sein, dass wir in der uns verbleibenden Zeit kluge Entscheidungen treffen. Unsere Beziehung zu Gott ist dabei das Erste, was wir im Blick auf unseren Tod ordnen müssen, denn »die Furcht des HERRN ist der Weisheit Anfang«, sagt die Bibel in Psalm 111,10.

Peter Güthler
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was würden Sie tun, wenn Sie in einem Monat sterben müssten?
Tipp
Werden sie – auch so – weise im Sinne des Bibelzitats.
Bibellese
Sprüche 8,1-20

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!