Freitag, 17. Januar 2014

Leitvers

Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis zur Vollendung des Zeitalters.
Matthäus 28,20

Gott kann jeden Schaden heilen

Gott kann jeden Schaden heilen

Wieder einmal waren wir in Dserschinsk, um unsere alten Bekannten zu besuchen. Bei einer Familie sah es besonders traurig aus, weil der Vater alles Geld, das er verdiente, in Alkohol umsetzte. Wir luden sie zum Abendessen ein, auch der 20-jährige Sohn war mitgekommen. Da galt es zunächst eine Reihe von Vorurteilen abzubauen, die über uns in Umlauf gebracht worden waren. Man hielt uns in Dserschinsk für ausländische Faschisten, andere wieder hielten uns für Ketzer und Sektierer.
Während des Essens merkten unsere Gäste, dass wir wohl doch nicht so gefährlich waren. Wir konnten sogar über Gott und seine Vergebung reden. Seitdem kamen sie zu unserem Bibelkreis, wo sie Gott ihre Sünden bekannten und an Jesus Christus zu glauben lernten. Glücklicherweise konnten wir diese armen Leute auch mit Lebensmitteln versorgen. Besonders froh zeigte sich der erwachsene Sohn. Er sagte: »Zum ersten Mal im Leben können wir mit unserem Vater vernünftig reden und sogar abends zusammen Gesellschaftsspiele machen!«
Der Sohn brachte auch seine Freundin mit zur Gemeinde, und es dauerte gar nicht lange, bis auch sie glauben konnte. Sie haben dann bald geheiratet. Der Vater bekam Arbeit und konnte endlich einmal anfangen, für seine Familie zu sorgen. Auch eine erwachsene Tochter lernten wir kennen. Sie wurde durch die positive Veränderung in der Familie überzeugt, dass Christus mächtig ist, auch die hoffnungslosesten Verhältnisse völlig umzugestalten.
Leider konnten wir nicht lange dort bleiben; aber wir trösteten uns gegenseitig mit dem heutigen Tagesvers. Der Herr Jesus Christus ist überall bei seinen Anhängern, seien sie hier in Deutschland oder im fernen Russland.

Anna Schulz
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was müsste in Ihrem Leben anders laufen?
Tipp
Jesus Christus kommt nicht nur in schönen Geschichten vor. Er hilft wirklich!
Bibellese
Lukas 5,12-16

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.