Donnerstag, 18. Januar 2007

Leitvers

Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Erbarmungen und Gott allen Trostes ...
2. Korinther 1,3

Nie tiefer als in Gottes Hand

Nie tiefer als in Gottes Hand

Das dritte Wunschkind! Doch die große Freude weicht großer Traurigkeit, als bei dem Baby ein seltener Herzfehler festgestellt wird. Die Eltern werden Dauergäste im Herzzentrum. Schläuche, Kabel, Monitore, Piepgeräusche ... eine erschreckende neue Welt. Mitten in dieser Technik ihr Kind, verkabelt, beatmet. Bis zur Operation gehen die Eltern durch Höhen und Tiefen. Dann der frühe Morgen, an dem die Operation stattfindet. Vier Wochen später können sie ihr Kind mit einem funktionsfähigen Herzen zu sich nach Hause nehmen. Sie sagen: »Es ist uns zum zweiten Mal geschenkt worden.«
Die Eltern sind gläubige Christen. Aus ihrer Beziehung zu Gott schöpften sie für jeden Tag die nötige Kraft, das Vertrauen und die Gewissheit, dass Gott keinen Fehler macht. Sie wussten sich und ihr Kind geborgen in der Hand eines liebenden Vaters im Himmel. Zu ihm trugen sie alle Sorge, allen Kummer. Selbst, wenn sie ihr Kind hätten hergeben müssen, wäre es kein Abschied für immer gewesen, sie hätten es bei Gott geborgen gewusst und es einmal wiedergesehen.
Kennen Sie auch diese Stelle, an die Sie sich immer wenden können? Wo Sie sich nicht verstellen müssen? Wo Sie offen und frei alle Nöte und Sorgen ausbreiten können? Wo man immer Zeit für Sie hat und Sie sich niemals in eine Warteschlange einreihen müssen?
»Seid um nichts besorgt, sondern in allem lasst durch Gebet und Flehen mit Danksagung eure Anliegen vor Gott kund werden; und der Friede Gottes, der allen Verstand übersteigt, wird eure Herzen und eure Gedanken bewahren in Christus Jesus« (Philipper 4,6.7).

Veronika Nietzke


Frage
Wissen Sie, wie Sie die Beziehung zu diesem himmlischen Vater bekommen können?
Tipp
Jesus Christus starb für Sie. Wenn Sie Gott um Vergebung Ihrer Schuld bitten, gehören Sie zu seiner Familie.
Bibellese
Psalm 62

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.